Mehr Umsatz durch Wettervorhersagen?

0
EDEKA hat den Retail Technology Award Europe 2012 erhalten. Das Unternehmen Wincor Nixdorf ist IT-Lösungspartner bei dem ausgezeichneten Projekt, bei dem mit Hilfe von Wetterprognosen das Sortiment und die Warenverfügbarkeit angepasst wird. Wäre das auch eine Idee für die Vending-Branche?   Ein begehrter „Retail Technology Award Europe“ ist in diesem Jahr an ein Projekt verliehen worden, bei dem Wincor Nixdorf IT-Lösungspartner der ausgezeichneten Unternehmen ist. Mit der Auszeichnung prämiert das EHI Retail Institut alljährlich herausragende und innovative IT-Lösungen im Handel. Eine Jury aus Vertretern der Industrie, Forschungseinrichtungen und Universitäten hat aus einer Vielzahl von Einreichungen in drei Kategorien die Wettbewerbssieger bestimmt.

Vorhersagen für die Planung von Artikeln nutzen

Effizienzsteigerungen im gesamten Unternehmen durch den Einsatz innovativer Technologien sind Bedingung für die Auszeichnung in der Kategorie „Best Enterprise Solution“. Hier konnte sich die EDEKA Südwest durchsetzen. Für die Prognose und Disposition des Warenbedarfs wird dort seit einigen Jahren SAP F&R genutzt. Durch den Einsatz einer Lösung von Wincor Nixdorf ist es EDEKA nun möglich, auch Wettervorhersagen bei der Planung für Artikel zu berücksichtigen, deren Verkauf besonders „wetterabhängig“ ist. Dabei arbeitet Wincor Nixdorf mit MeteoMedia zusammen. Mit Erfolg: Durch die Einbeziehung der Wettervorhersagen des führenden europäischen Wetterdienstleisters konnte die Warenverfügbarkeit insbesondere für Frische- und Tiefkühlwaren deutlich verbessert und Abschreibungen reduziert werden. Die „Retail Technology Awards Europe“ wurden auf einer Gala im Rahmen der Messe EuroCIS 2012 an die Preisträger übergeben. (geo)

Mehr zum Thema Lebensmittel und Vending? Jetzt Vending Management kostenlos testen!

Kommentare sind deaktiviert