Colourbox: farbenfroh auf der Südback 2019

0

Vom 21. bis 24. Septemnber 2019 präsentiert BETTEC B.V. seine Sortimente unter der Marke Colourfood Professional auf der Südback mit dem größten Messestand seit der Gründung vor gut einem Jahr.

Auf 24 qm können sich die Fachbesucher der Messe davon überzeugen, dass sich mit Farben rein aus Obst, Gemüse und essbaren Pflanzen brillante Farbergebnisse in der Anwendung erzielen lassen und das ganz ohne den Einsatz von E-Nummern. Alexander Hautmann, Geschäftsführer von Colourfood Professional, dazu: „Wir freuen uns sehr auf die Südback, denn wir möchten den Fachbesuchern aus dem Bäckerei- und Konditorenhandwerk zeigen, dass es ganz einfach sein kann, Lebensmittel bunt einzufärben und das ohne den Einsatz von Zusatz- bzw. Farbstoffen. Nicht nur einfach in der Anwendung, sondern auch in der Deklaration. E-Nummern oder deklarationspflichtige Zusätze müssen bei der Anwendung unserer Produkte nicht deklariert werden, da wir eben ein natürliches Lebensmittel sind und kein Zusatzstoff. Mit unserem neuen Pulversortiment können wir nun auch ein noch breiteres Anwendungsgebiet Bedienen.“

Pulver- und Flüssigsortiment
Sieben Flüssig- und fünf Pulverfarben sind derzeit im Produktsortiment von Colourfood Professional erhältlich. Beide Sortimente sind in verschiedenen Verpackungsgrößen verfügbar und damit abgestimmt auf unterschiedliche Betriebsgrößen, Anwendungsbereiche und Bedürfnisse. Die Flüssigfarben gibt es in 250 g und 1.250 g, die Pulverfarben derzeit in einer Verpackungsgröße mit 120 g. Pünktlich zur Südback werden dann aber auch diese in einer größeren Einheit mit 750 g zu erwerben sein, um noch besser auf die Wünsche von Gastronomen, Bäckern, Konditoren, Eisherstellern und anderen Großverbrauchern eingehen zu können.

100% Clean Label in der Anwendung
Die Anwendungsgebiete von Colourfood Professional sind vielfältig. Die Sortimente sind, abhängig vom zu färbenden Produkt, wasserlöslich (Flüssigfarben) oder fettlöslich (Pulverfarben). Alle Lebensmittelfarben sind vegan und ohne synthetische Zutaten und Zusatzstoffe, daher 100 % Clean Label in der Anwendung, da rein aus Obst, Gemüse und essbaren Pflanzen hergestellt. Das Unternehmen verzichtet komplett auf den Einsatz organischer Lösungsmittel oder Zutaten tierischen Ursprungs. So entsprechen die Produkte auch den Ansprüchen für vegetarische bzw. vegane Lebensmittel. Das Familienunternehmen kontrolliert die gesamte Produktionskette vom Feld bis zur Verarbeitung der Rohmaterialien. Die Produkte bleiben während des gesamten Herstellungsprozesses zu jedem Zeitpunkt ein Lebensmittel. Aufgrund des Verzichts auf Zusatzstoffe besteht keine gesonderte Kennzeichnungspflicht.

Breites Einsatzspektrum
Besonders der im April eingeführte neue Farbton Erdbeer-Rot (flüssig) erfreut sich zur Sommerzeit großer Beliebtheit. Mit ihr können z.B. Erdbeer- oder Himbeerkuchenglasuren endlich natürlich in kräftiges Rot eingefärbt werden. „Wir waren selber von der starken Nachfrage mit der Einführung dieser Sorte überrascht und freuen uns daher umso mehr diese schnelle Sortimentserweiterung vollzogen zu haben“, so Alexander Hautmann. Und auch mit den anderen Produkten von Colourfood Professional sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Pur oder untereinander gemischt, alle Farben liefern ein brillantes Ergebnis. Buntes Speiseeis, Macarons, Eclairs, Zuckerguss und Cupcake-Cremehauben – alles strahlt in schönen, natürlichen Farben.

Weitere Infos unter www.colourfood.de

 

 

Kommentare sind deaktiviert