Schott Zwiesel und Charles Schumann präsentieren gemeinsame Glaskollektion

0

 

Charles Schumann
Charles Schumann setzt auf klassische und neu interpretierte Gläser.

Am Montag, 19. Juli, stellten Bar-Legende Charles Schumann und die Zwiesel Kristallglas AG in der Schumann’s Bar München ihre gemeinsame Glaskollektion vor – die Basic Bar Selection by Charles Schumann.

Nach seiner Präsentation der 17-teiligen Bar-Linie mixten und servierten Charles Schumann und sein Team den geladenen Gästen sommerliche Cocktails und Bowle in den neuen
Gläsern, die ab sofort im Handel erhältlich sind. Die Serie umfasst sowohl klassische Becher-, Cocktailund Champagnergläser als auch neuartige Größen und Accessoires.

Sie wurde in Zusammenarbeit von Schott Zwiesel und Barkeeper Charles Schumann entwickelt.
Charles Schumann über die Zusammenarbeit mit Schott Zwiesel: „Ich wollte etwas Neues machen. Barkultur ist heute lebendiger und stärker international geprägt als früher. Daher ist es wichtig, neben den bewährten klassischen Gläsern auch neue Interpretationen zu wagen. Mit Schott Zwiesel habe ich einen Partner gefunden, der meine Ideen versteht und perfekt umsetzt.“

Gleiche Ziele und gemeinsame Werte verbinden – das findet auch Dr. Andreas Buske, einer der beiden Eigentümer und Vorstände der Zwiesel Kristallglas AG: „Charles Schumann überzeugt durch seine Erfahrung – vor allem aber durch seinen Mut, sich selbst treu zu bleiben. Sein Blick ist stets nach vorne gerichtet, er stellt Bewährtes immer wieder in Frage. Er ist ein optimistischer Unruhestifter, und das meine ich ganz im positiven Sinne. Es war eine besondere Erfahrung, mit ihm zu arbeiten und er hat uns auf einen Weg geführt, den wir auch nach dem Launch der Basic Bar Selection gemeinsam weiter gehen werden.“

Antworten