Umstrukturierung zum 90. Geburtstag

0

Zum 90-jährigen Firmenjubiläum richtet sich die Blanco Professional Gruppe neu aus. Der renommierte B2B-Hersteller für Großküchen, medizinische Einrichtungen und die Industrie verfolgt mit der Neuausrichtung verschiedene Ziele. So soll die Unternehmensgruppe in Familienbesitz stärker internationalisiert werden. Zudem möchte Geschäftsführer Roland Spleiss die Entwicklung ertragsstarker, marktorientierter Produkte weiter voranbringen und die Komplexität des Unternehmens reduzieren. Dafür wird Blanco Professional vorhandene Synergiepotenziale nutzen und sein Portfolio straffen.

„Es geht um langfristige Perspektiven“, betont Spleiss, „dafür müssen wir uns jetzt entschlossen neu ausrichten und auf unsere Stärken konzentrieren. Das ist ein entscheidender Schritt.“ Das Unternehmen wird in den kommenden Monaten umfangreiche Maßnahmen in den verschiedenen Geschäftseinheiten durchführen:

  • Die Geschäftseinheit Catering konzentriert sich künftig auf das Standardgeschäft im Bereich Speisenverteilung, -transport und -ausgabe.
  • Die Geschäftseinheit Medical setzt langfristig auf Standard- und Funktionsmobiliar.
  • Die Geschäftseinheit Industrial hat ihr Projektmanagement bereits neu aufgestellt und entwickelt sich auf breiter Basis positiv weiter.
  • Die Geschäftseinheit Railway, wie Industrial ein Zulieferer für die Industrie, durchläuft momentan ein ehrgeiziges Projekt zur Optimierung des Workflow- und Auftragsbearbeitungssystems.

„Blanco Professional soll gestärkt in die nächsten Jahrzehnte gehen und unsere Kunden auf lange Sicht mit intelligenten, serviceorientierten Lösungen in Premium-Qualität überzeugen“, betont Spleiss. „Um dieses Ziel zu erreichen, sind die geplanten Maßnahmen die zentrale Voraussetzung“.

Kommentare sind deaktiviert