Next Chef Jonas Straube: Erstes Kochbuch

0

Gestern noch Wettbewerbsteilnehmer auf der Internorga, heute schon ein Buchautor: Der Gewinner des Next Chef Award by Internorga 2016 bringt am 13. September 2017 sein erstes eigenes Kochbuch auf den Markt. Unter dem Titel „Next Chef Jonas Straube – Crossover“ präsentiert einer der besten Jungköche Deutschlands die schönsten Rezepte seiner gastronomischen Karriere – typisch nordische Küche kombiniert mit asiatischen Akzenten.

Next Chef Jonas Straube

Quelle: Internorga

Straube gewann 2016 mit 26 Jahren den ersten Next Chef Award und sicherte sich als Preis ein eigenes Kochbuch beim renommierten Teubner-Verlag. Mit dem Next Chef Award, der 2018 in die dritte Runde geht, fördert die Internorga zusammen mit TV- und Star-Koch Johann Lafer den Kochnachwuchs. Er gilt als wichtiges Sprungbrett für Kochtalente aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Sous-Chef im Restaurant Störtebeker 

Jonas Straubes Gastro-Karriere kann sich sehen lassen: Nach verschiedenen Stationen in Hamburg ist er mittlerweile Sous-Chef im Restaurant Störtebeker in der Elbphilharmonie. Die Freude über das eigene Kochbuch ist groß: „Es ist einfach unglaublich, nun endlich das eigene Kochbuch in den Händen halten zu können – es steckt wahnsinnig viel Arbeit und Leidenschaft darin. Und es ist, wie ich finde, sehr cool, lustig und auch persönlich geworden. Für jeden, egal ob Profi oder Hobbykoch, ist etwas dabei.“

Johann Lafer ist schon jetzt ein großer Fan von Straube: „Das Buch zeigt die Kochkunst dieses jungen, großartigen Kollegen in ihrer ganzen Opulenz und Vielseitigkeit.“ Und auch die Internorga gratuliert: „Jonas Straube hat uns allen mit viel Herzblut und Kreativität gezeigt, wie vielseitig der Kochberuf ist“, sagt Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin der Hamburg Messe und Congress GmbH.

Das Kochbuch ‚Next Chef Jonas Straube – Crossover‘ (ISBN: 9783833862434) ist ab dem 13. September 2017 im Buchhandel für 19,90 Euro erhältlich.

 

Kommentare sind deaktiviert

catering.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close