Nestlé will chinesischen Süsswarenhersteller Hsu Fu übernehmen

0

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé will laut einem Pressebericht in China expandieren. Nestlé führe Gespräche, um den Süßwarenhersteller Hsu Fu Chi International zu kaufen, schreibt das Wall Street Journal (WSJ; Montagausgabe) und beruft sich dabei auf eine mit der Situation vertraute Person. Weiteren Angaben zufolge sei eine Übernahme der größte Kauf eines chinesischen Unternehmens.

Die Gespräche befänden sich in einer delikaten Phase und es sei noch eine Reihe von Hindernissen zu überwinden, heißt es im WSJ. Bis zu einem Vertragsabschluss könnten noch Wochen vergehen. Der Marktwert von Hsu Fu wird auf 2,6 Milliarden US-Dollar geschätzt. (dpa-AFX)

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Testexemplar von Catering Management!

Kommentare sind deaktiviert

catering.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close