Kochen für Deutschland

0

Die Vorbereitungen für die IKA/Olympiade der Köche vom 14. bis 19. Februar 2020 laufen bereits auf vollen Touren. Bei dem kulinarischen Wettbewerb treten die deutschen Köche-Nationalmannschaft und die deutsche Köche-Jugendnationalmannschaft gegen Teams aus der ganzen Welt an. Diese Trainingstermine der deutschen Mannschaften für 2019 stehen bereits fest.

Die Ergebnisse der Auslosung finden Sie in unserem Downloadbereich.

09.-11. März
Nationalmannschaft/Jugendnationalmannschaft, Dresden
Im Rahmen einer Veranstaltung des Sponsors „Transgourmet“ präsentieren die Nationalteams voraussichtlich eine Vorspeise und ein Dessert aus ihrem Olympia-Menü. Etwa 160 Gäste werden zu diesem Ereignis erwartet, denen sich die Mannschaften vorstellen – sowohl kulinarisch als auch im Dialog.

30. März
Nationalmannschaft/Jugendnationalmannschaft, Bad Homburg
Im Rahmen einer Kooperation mit „World Vision“ kochen die Teams bei einem Gala-Dinner im Steigenberger Hotel Bad Homburg für rund 250 Gäste. Dazu gehören unter anderem ein veganer Zwischengang sowie voraussichtlich die erste Version des Drei-Gang-Olympia-Menüs der Jugendnationalmannschaft.

08./09. April
Nationalmannschaft, Werder
Die Nationalmannschaft wertet ihre bisherigen Trainingsergebnisse aus und entwickelt ausgewählte Komponenten weiter.

19.-21. Mai
Nationalmannschaft/Jugendnationalmannschaft, Location wird noch festgelegt
Beide Nationalmannschaften werten ihre bisherigen Trainingsergebnisse aus und entwickeln einzelne Komponenten weiter. Jetzt beginnen auch die Detailplanung des Equipments sowie die Ablaufplanung für 2020.

22.-26. Juni
One-Team-Training, Werder bzw. Berlin/Potsdam
Während dieser fünf Tage findet das umfangreichste und längste Gesamttraining für beide Mannschaften in diesem Jahr statt: Die Nationalteams kochen jeweils ihr Drei-Gang-Menü sowie ihr Buffet-Programm für geladene Gäste (jeweils 70 bis 110 Personen). Auf dem Plan stehen außerdem ein Fotoshooting sowie teambildende Maßnahmen in Potsdam, Berlin und Umgebung. Das „Basislager“ wird voraussichtlich das Hotel „Zum Rittmeister“ sowie die Showküche „Herba Cuisine“ in Werder an der Havel sein.

 01.-03. September
Jugendnationalmannschaft, voraussichtlich in der Umgebung von Chemnitz
Im Zuge eines Gäste-Events mit voraussichtlich 70 Personen trainiert die Mannschaft unter realen Wettbewerbsbedingungen (Zeitkochen). Zudem wertet sie ihre bisherigen Trainingsergebnisse aus und entwickelt ausgewählte Komponenten weiter.

08.-10. September
Nationalmannschaft, Ausgestaltung und Location wird noch festgelegt
Die Location und die Ausgestaltung des Trainings/Event-Trainings sind derzeit noch offen.

16.-18. September
Nationalmannschaft/Jugendnationalmannschaft, Augsburg
Bei der Fachmesse des Nationalteam-Sponsors „Transgourmet“ präsentieren die Nationalmannschaften ihr Olympia-Menü bzw. Teile daraus in einer offenen Showküche – voraussichtlich unter realen Wettbewerbsbedingungen (Zeitkochen).

13./14., und 28./29. Oktober, 03.-05. und 17.-19. November
Die Locations und die Ausgestaltung des Trainings/Event-Trainings sind bei den folgenden Terminen noch offen. Fest steht: Beide Mannschaften werten ihre bisherigen Trainingsergebnisse aus und entwickeln einige Komponenten weiter. Außerdem konkretisieren sie jetzt die Planung hinsichtlich Geschirrauswahl, Benennung der Gerichte, Einkaufsplanung, Finalisierung des Olympia-Kaders und des Support-Teams.

Kommentare sind deaktiviert