DGE-Geschäftsführer Oberritter geht in Ruhestand

0

Nach über 25 Jahren an der Spitze der DGE geht Dr. Helmut Oberritter zum 30. September 2018 in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt Dr. Kiran Virmani an. Die Oecotrophologin leitete bislang das Referat Fachmedien und Sektionskoordination bei der DGE.

Auf der DGE-Arbeitstagung dankte Ulrike Arens-Azevêdo, Präsidentin der DGE, Dr. Helmut Oberritter für seinen jahrzehntelangen Einsatz zum Wohle der wissenschaftlichen Fachgesellschaft. Nach seiner Promotion 1985 an der Universität Tübingen kam der Ernährungswissenschaftler Oberritter zur DGE und leitete zunächst das damalige Referat „Ernährungsberatungsdienst Haushalt und Heime“, heute Referat Fachmedien und Sektionskoordination. Seit 1990 ist Helmut Oberritter wissenschaftlicher Leiter und seit Anfang 2007 der alleinige Geschäftsführer. In den 33 Jahren bei der DGE hatte er die unterschiedlichsten Herausforderungen und Veränderungen zu meistern. Neben Umzügen innerhalb Frankfurts und 2001 nach Bonn änderten sich im Laufe der Jahre auch die Aufgaben und Anforderungen an die Fachgesellschaft.

Der Wissenschaftler arbeitete stets an einer guten Vernetzung der DGE und pflegte eine gute Zusammenarbeit mit Fachgesellschaften im In- und Ausland. So engagierte er sich u.a. im Vorstand des 5 am Tag e. V. sowie im wissenschaftlichen Beirat des Verbands der Diätassistenten (VDD) und in verschiedenen wissenschaftlichen Zeitschriften, u.a. der Ernährungs Umschau. Darüber hinaus war er eingebunden in die Aktivitäten der International Union of Nutritional Sciences (IUNS), bei der Europäischen Ernährungsfachgesellschaft FENS hatte er das Amt des stellvertretenden Schriftführers inne.

Prof. Arens-Azevêdo sprach Dr. Oberritter im Namen der Mitarbeiter, des Wissenschaftlichen Präsidiums und des Verwaltungsrates ihren Dank für sein unbeirrtes Engagement und seine Loyalität aus und wünschte ihm weiterhin alles Gute, vor allem Gesundheit und Zufriedenheit.

Engagiertes Team

Dr. Helmut Oberritter übergibt Geschäftsführung an Dr. Kiran Virmani. Die neue Geschäftsführerin freut sich sehr auf ihre zukünftigen Aufgaben bei der DGE. „Was mich am meisten begeistert, ist das tolle und engagierte Team, mit dem ich die DGE weiter entwickeln möchte.“ Die Oecotrophologin leitete bislang das Referat Fachmedien und Sektionskoordination bei der DGE. Diese Aufgabe hat ihr bereits vielfältige Einblicke in die Struktur und die Aufgaben der Fachgesellschaft gewährt. Virmani bringt zudem langjährige Erfahrungen aus den Bereichen Wissenschaft, Management und Mitarbeiterführung mit. Nach ihrer Promotion an der Universitäts-Kinderklinik in Wien war Virmani in verschiedenen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft wie Fresenius Kabi beschäftigt, zuletzt als Head of Marketing und Medical Affairs bei Dr. Schär Medical Nutrition.

Kommentare sind deaktiviert