89 % der Deutschen recyceln ihr Altglas

0

Knapp 89 Prozent der Deutschen recyceln ihre leeren Glasflaschen und -konserven regelmäßig. Das hat eine europaweite Umfrage der Kampagne „Friends of Glass“ ergeben. 8.000 europäische Verbraucher, darunter 1.000 deutsche, wurden zu ihrem Recyclingverhalten und -wissen befragt.

Durch den regelmäßigen Einsatz am Altglascontainer leisten die Deutschen einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt. Denn Altglas wird in der Produktion eingesetzt, um neue Glasverpackungen herzustellen. Das schont nicht nur die Ressourcen, sondern spart auch Energie. Je 10 % eingesetztes Altglas kann die benötigte Energie in der Glasproduktion um 3 % gesenkt werden. Und das immer wieder! Denn Glas ist ohne Qualitätsverlust zu 100 % recycelbar.

Die Umfrage wurde in Zusammenarbeit mit dem Research Institute Respondi durchgeführt. In Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien wurden 1.000 Verbraucher befragt, in Österreich, der Schweiz, Polen, Kroatien, der Tschechischen Republik sowie der Slowakei waren es 500. In Europa werden aktuell 73 % der Glasflaschen und -konserven recycelt. Aus 90 % davon werden neue Flaschen und Glaskonserven hergestellt. Ein Kilogramm Altglas ersetzt 1,2 Kilogramm der sonst benötigten Rohstoffe und reduziert CO2-Emissionen um 67 %. Je 10 % eingesetztes Altglas können 3 % Energie bei der Glasherstellung eingespart werden. Weitere Ergebnisse der Studie gibt es auf news.friendsofglass.com

Kommentare sind deaktiviert