Früchte mit Parmaschinken g.U. und Honig-Ingwersauce

0

Frische Früchte und intensiver Parmaschinken, perfektioniert mit würzig-süßem Dip.

Bei diesem Rezept werden zwie Geschmackswelten neu kombiniert. Parmaschinken in einem Dessert? Wieso nicht? Zusammen mit Ingwer, Früchten und Honig mag das auf den ersten Blick vielleicht nicht unbedingt harmonisch wirken, aber der erste Bissen wird Sie vom Gegenteil überzeugen. Überraschen Sie sich und Ihre Gäste mit einem italienischen Gaumenschmaus.

Früchte mit Parmaschinken und Honig-Ingwer-Sauce
Bild: Consorzio del Prosciutto di Parma DOP

Früchte mit Parmaschinken g.U. und Honig-Ingwersauce

Herzhafter Schinken trifft auf süße Früchte.
No ratings yet
Portionen 4

Zutaten
  

  • ½ kleine Cantalupo-Melone mit orangem Fruchtfleisch, geschält, kernlos und in Scheiben geschnitten
  • ½ kleine grünfleischige Gallia-Melone, geschält, kernlos und in Scheiben geschnitten
  • 1 reife Papaya, geschält, kernlos und in Scheiben geschnitten
  • 1 große Birne, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • Saft von ½ Zitrone
  • 150 g Vollmilch oder fettarmer Naturjoghurt
  • 2 EL heller Honig
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 8-12 Scheiben Parmaschinken g.U.

Anleitungen
 

  • Melonenscheiben auf 4 Teller legen. Papaya und Birne hinzufügen.
  • Die Scheiben mit ein paar Tropfen Zitronensaft beträufeln. Joghurt, Honig und Ingwer miteinander verrühren. Die Mischung in kleine Schalen füllen.
  • Parmaschinkenscheiben auf das Obst auf jedem Teller legen und auf einem Teller servieren.

Kommentare sind deaktiviert