Interview mit Thomas Kisters zum leonardi-Verkauf

0

Das ist ein Paukenschlag: Die Compass Group, deren Betriebsgastronomie-Sparte Eurest flächendeckend große Einheiten in der Gemeinschaftsverpflegung bewirtschaftet, hat eine Vereinbarung zum Erwerb der Unternehmensanteile der Münchener leonardi GmbH & Co. KG unterzeichnet. Lesen Sie dazu ein Interview mit leonardi-Geschäftsführer Thomas Kisters.

Herr Kisters, wie kam es zu der Entscheidung, Anteile von leonardi an die Compass Group zu verkaufen?

Wir brauchen einen starken Partner und Freiraum für Investitionen, wenn wir weiter wachsen wollen. Stattdessen hätten wir jetzt auch zwei Jahre konsolidieren können – aber zwei Jahre sind in unserer Branche lang. Wir hätten große Aufträge ausschlagen müssen.

leonardi ist innerhalb kürzester Zeit auf 16 Standorte im Münchener Umland gewachsen. Was ist das Erfolgsrezept?

Frisch Kochen können viele. Aber das Drumherum, mit viel Eigenproduktion und einer hohen handwerklichen Fertigungstiefe, das macht unser Angebot zu etwas Besonderem. Wir sind nicht auswechselbar. Dazu gehört auch unsere eigene Patisserie, in der ich mittlerweile acht Patissiers angestellt habe. Dort bereiten wir handwerklich Kuchen und Snacks für die Zwischenverpflegung zu. Ab 2018 haben wir zum Beispiel drei eigene Brotsorten im Programm, die die Gäste begeistern werden!

Wie sichern Sie sich Ihre Einflussnahme in Zukunft?

Ausschlaggebend bei der Entscheidung zum Verkauf von Anteilen war für mich, dass leonardi als Marke bestehen bleibt und sich auch in Zukunft an der gelebten Unternehmensphilosophie nichts ändert. Ich bleibe Gesellschafter und Geschäftsführer.

Wie stellen Sie sicher, dass dieses Konzept trotz der Konzernstrategie der Compass Group erhalten bleibt?

Es waren keine einfachen Verhandlungen. Aber sie waren gut und das, was wir miteinander besprochen haben, findet sich auch in den Verträgen wieder. Sonst hätte ich es nicht gemacht. Dafür wäre mir mein Baby zu schade gewesen.

Herr Kisters, vielen Dank für das Gespräch.

Das Interview führte Maxi Scherer

Lesen Sie dazu auch den Bericht: Compass Group erwirbt Anteile der leonardi-Gruppe.

Liebe Besucherin, lieber Besucher, vielen Dank für Ihr Interesse. Ein ausführlicher Artikel zum Erwerb von leonardi durch die Compass Group steht hier zum Download bereit. Bitte geben Sie in den nachfolgenden Feldern Ihre Daten an, um eine E-Mail mit dem Link zu dem pdf zu erhalten:

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert

catering.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close