Wachsende Schülerzahlen an der WIHOGA

0
Der neue Schülerjahrgang an der WIHOGA. Foto: WIHOGA

Der neue Jahrgang an der WIHOGA. Foto: WIHOGA

Pünktlich zum neuen Schuljahr startete die WIHOGA Dortmund mit vollem Elan und vielen neuen, hochmotivierten Schülerinnen und Schülern in das neue Schuljahr. Damit befinden sich die renommierten Wirtschaftsschulen für Hotellerie, Gastronomie, Handel und Dienstleistungen auf Wachstumskurs.

Der völlig neu konzipierte und durch die Schulaufsicht genehmigte Bildungsgang zum/zur Staatl. gepr. Kaufmännischen Assistent/in („Hotelmanagement-Assistent/in“) beginnt die zweijährige Berufsausbildung nach NRW-Landesrecht mit einer Klasse engagierter Abiturienten, die während ihrer Ausbildungszeit fünf vierwöchige vorstrukturierte Praktikumsphasen in ausgesuchten Hotelbetrieben bundesweit absolvieren werden.

Eine weitere Klasse hat in der Einführungsphase des Wirtschaftsgymnasiums „Hotellerie, Gastronomie, Tourismus und Event“ angefangen und befindet sich damit auf dem Weg zum Abitur.

Drei Klassen bereiten sich neu in der Hotelberufsfachschule auf die anschließende duale Berufsausbildung sowie auf den mittleren Schulabschluss (FOR), ggf. mit Q-Vermerk, vor.

Die bisherigen drei Internationalen Förderklassen wurden in drei verschiedene Sprach- und Leistungsniveaus eingeteilt, wobei die leistungsstärksten Schülerinnen und Schüler – ganz im Sinne einer echten Ausbildungsvorbereitung – in diesem Schuljahr auch ein hohes Maß an Praxisunterricht in Hotellerie und Gastronomie absolvieren wird. Am Ende des Schuljahres soll versucht werden, die besten Absolventen in duale Gastro-Ausbildungen zu vermitteln, selbstverständlich mit zusätzlicher Unterstützung in der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Infos zu den Bildungsgängen unter www.wihoga.de bzw. Tel. 0231 792207-0

Kommentare sind deaktiviert