Neuer Kaffeeautomat Piacere verspricht mehr Genuss

0

„Piacere“ heißt die neue Kompaktlösung für den HoReCa-Bereich von Sielaff. Sie soll beim Kunden für italienisches Lebensgefühl sorgen. Sielaff bietet als Premiumhersteller technisch ausgereifte, elegant gestaltete, umweltfreundliche und qualitativ hochwertige Getränke-, Snack- und Verkaufsautomaten für den Genuss außer Haus.

Thekenmaschine mit Stundenleistung von                            150 Tassen

Das elegante Design der Maschine – mit Elementen in Hochglanzoptik und effektvoller LED-Beleuchtung – weckt Lust auf eine Tasse Kaffee. Als Thekenmaschine beeindruckt sie mit einer Stundenleistung von bis zu 150 Tassen. Die Piacere sorgt auch an stark frequentierten Orten und zu Stoßzeiten für umfangreiches Kaffeevergnügen. Sie ist in sechs verschiedenen Ausführungen und in mehreren eleganten Farbkombinationen lieferbar. Je nach Maschinenvariante besteht optional die Möglichkeit, bei der Zubereitung entweder Instantprodukte oder Frischmilch einzusetzen. Durch eine in der Gastronomie gängige kompakte Gehäusegröße ermöglicht die „Piacere“ zudem beste Voraussetzungen, an ihrem Einsatzort in jeder Form zu glänzen. Ob es der kräftige Espresso oder milder Latte Macchiato sein soll, Bewährtes wie Café Crème oder Ausgefallenes wie Cappuccino Choco: Die „Piacere“ verwöhnt jeden Kaffeefreund mit seiner Lieblingsspezialität. Auch wer statt Kaffee lieber heiße Schokolade genießt, kommt mit ihr auf seine Kosten.

LED-Beleuchtung in vielen Farben wählbar

Was auch immer gewünscht wird, alle Spezialitäten erhält man auf die gleiche Weise: Einfach entscheiden – Knopf drücken – und genießen. Sielaff hat für seinen Produktliebling eine Reihe innovativer Produktfeatures sowie eine Vielzahl von praktischen Zubehörteilen entwickelt, um den Kaffeegenuss – auch im Hotel/Restaurant/Catering-Sektor – noch angenehmer machen. Standardmäßig verfügt die „Piacere“ über eine LED-Beleuchtung in blau, die wahlweise aber auch in weiß, orange, rot, grün oder goldfarben erhältlich ist. Für Genuss auf Knopfdruck sorgen zehn große Auswahlfelder und ein übersichtliches, vierzeiliges Display. Der höhenverstellbare Tassentisch erlaubt die Befüllung von Tassen, Gläsern, Kännchen und Kannen. Neu ist ein Doppelauslauf mit Doppeltassentisch. Externe Zubehörartikel wie Frischmilch- und Zahlungsmodul oder Tassenwärmer ergänzen Design und Funktionalität. (vb)

Mehr News zu Kaffeautomaten oder zum Thema Vending? Jetzt Vending Management kostenlos testen!

Kommentare sind deaktiviert