Kaffeespezialitäten aus der Kapsel: Neues Konzept von Aramark

0

Der Catering-Dienstleister Aramark stellt seinen neuen Heißgetränke-Automaten „Lavazza Angelina“ vor. Mit dem Gerät lassen sich auf Knopfdruck

frische Kaffeespezialitäten aus der Kapsel zubereiten. Besonders für Kunden mit geringem Bedarf von 15 bis 30 Tassen pro Tag ist das Konzept interessant. Neben Kaffee und Espresso können durch die Zugabe von Milchpulver auch Kaffeespezialitäten wie Cappuccino oder Latte Macchiato sowie Choco Macchiato zubereitet werden. Das Gerät verfügt über ein edles Design, modernes Display sowie eine einfache Bedienführung per Knopfdruck. Für besten Kaffeegeschmack sorgt der hochwertige Lavazza Kaffee in den luftgeschützten Einzelportionskapseln.

Diese werden erst kurz vor dem Aufbrühen geöffnet, sodass der Kaffee sein volles Aroma entfalten kann. Die Installation sowie Einweisung eines Ansprechpartners in die Bedienung erfolgt durch einen erfahrenen Service-Mitarbeiter. Im Störungsfall übernimmt Aramark die Reparatur inklusive Ersatzteile, Arbeitsaufwand und Anfahrt. Über den telefonischen Bestellservice können die Kunden jederzeit weitere Produkte anfordern. Bei Mindestabnahme von einem Servicepaket pro Monat stellt Aramark den Heißgetränke-Automaten kostenfrei zur Verfügung. „Mit unserem neuen Konzept rund um die Lavazza Angelina bieten wir eine kleine Lösung, mit der sich auf einfache Weise hochwertige Kaffeespezialitäten zubereiten lassen“, erklärt Claudia Dopona, Director Refreshment Services bei Aramark. „In Deutschland gibt es schätzungsweise drei Millionen Aufstellplätze für Kaffeespezialitätenmaschinen für geringen Bedarf – ein sehr interessanter Markt, in dem wir uns als erfahrener Spezialist für Bürokaffeeservice stärker positionieren wollen.“

Mehr News zum Thema Vending? Abonnieren Sie Deutschlands auflagenstärkste Fachzeitschrift für Vending, VENDING MANAGEMENT!

Kommentare sind deaktiviert