Kaffee Partner: Neues Gebäude in Osnabrück fast fertig

0

Die Fertigstellung des neuen Gebäudes von Kaffee Partner an der Osnabrücker Römereschstraße rückt in immer greifbarere Nähe. Die Arbeiten am Logistiktrakt sind nahezu abgeschlossen und ein Teil der Logistikabteilung hat ihn soeben bezogen. Der soeben erfolgte Versand des ersten Paketes als Logistik-Test ist ein Meilenstein in der Abwicklung eines aufwendigen Firmenumzugs – und natürlich auch ein besonderer Grund zur Freude. „Wir sind stolz und glücklich, dass die ersten 15 Mitarbeiter unserer Logistikabteilung ihren Umzugspart mit professioneller Unterstützung erfolgreich absolviert haben und dass alles ohne Malheur vonstatten ging“, erklärt Carsten Reinke, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Kaffee Partner Holding GmbH. „80 LKW-Ladungen mussten bewegt werden, um den ersten Teil des Inventars zum neuen Firmensitz zu bringen – 60 Tage hat schließlich der Aufbau und die Einrichtung in Anspruch genommen. Die zunächst noch in Wallenhorst verbliebenen Logistikmitarbeiter werden voraussichtlich auch noch in diesem Jahr an den neuen Standort wechseln.“

Platz für 300 Mitarbeiter

Auf einem etwa 10 Hektar großen Grundstück der ehemaligen britischen Kaserne baut Kaffee Partner zurzeit einen Verwaltungsneubau, in dem später einmal 300 Mitarbeiter Platz finden werden. Die eigenwillig-organische, jedoch unaufdringliche Konzeption des 250 Meter langen Gebäudekomplexes stammt aus der Feder des weltbekannten Gestalterkollektivs „3deLuxe“ – unter Mitwirkung der Osnabrücker Architektenfirma IGK Krabbe.Im Frühjahr nächsten Jahres wird die Verwaltung der Logistikabteilung folgen und in den Kaffee Partner Neubau einziehen. „Die Osnabrücker dürfen sich jetzt schon in mehrfacher Hinsicht freuen“, führt Geschäftsführer Carsten Reinke weiter aus. „Denn es ist nicht nur ein schöner Event zur Eröffnung vorgesehen. Ein Café, in dem sich Autofahrer im Vorbeifahren mit Kaffee versorgen können, und eine neue Kaffee-Erlebniswelt mit vielfältigem Kursangebot werden Osnabrück dauerhaft bereichern.“

Neuer Investor für das alte Gebäude

Das bisher genutzte Gebäudeensemble in Wallenhorst geht nach dem Umzug an einen neuen Investor über, der seine Produktion komplett hierher verlagert. Es ist die M.H. Verpackungs- und Anlagentechnik GmbH aus Belm mit Produktionssitz in Lotte in Nordrhein-Westfalen, die zukünftig jegliche Art von Förderbändern, Sortierern, Verlesetischen, Kistenfüllern, Netznähmaschinen und diverse Sondermaschinen am alten Kaffee-Partner-Standort herstellen wird. Kaffee Partner ist mit mehr als 37 Jahren Erfahrung das bundesweit führende Unternehmen für die Versorgung mit Kaffee & Co. im Mittelstand. Schwerpunkt der unternehmerischen Tätigkeit ist die Entwicklung und der Vertrieb von Vollautomaten für die Spezialitäten-Zubereitung, die mehrfach für Design und Funktion ausgezeichnet worden sind. Ein Netz von über hundert Service-Centern betreut die Kunden standortnah und schnell.

Mehr News zum Thema Kaffee und Vending? Testen Sie die Fachzeitung Vending Management kostenlos!

Kommentare sind deaktiviert