Coca-Cola kündigt Energy-Drink an

0

Zum ersten Mal in der Geschichte des Unternehmens bringt Coca-Cola einen Energydrink unter der Marke Coca-Cola auf den Markt. Coca-Cola Energy wird im Laufe des Jahres 2019 in verschiedenen Ländern eingeführt, der Fokus liegt zunächst auf Europa. In Deutschland ist die Einführung für Mai 2019 geplant.

Der Geschmack von Coca-Cola Energy kommt dem klassischen Coke Geschmack sehr nahe. Das Getränk ist taurinfrei und enthält unter anderem Koffein natürlichen Ursprungs, Guarana-Extrakt, und B-Vitamine. Coca-Cola Energy wird auch in der zucker- und kalorienfreie Variante erhältlich sein. Beide Sorten kommen in der 250 ml Dose in den Handel. Die Einführung wird von einer umfassenden Marketingkampagne begleitet, die zunächst in Spanien und Ungarn startet.
Weiterentwicklung des Getränkeportfolios
Mit Coca-Cola Energy möchte das Unternehmen vermehrt neue Konsumenten im Alter von 18 bis 35 Jahren ansprechen, die den Coca-Cola Geschmack lieben. Als weltweit führendes Getränkeunternehmen entwickelt Coca-Cola sein Produktsortiment stetig weiter, um Konsumenten mehr Vielfalt bei der Wahl ihrer Getränke zu bieten. Dabei setzt Coca-Cola auf Innovationen, neue Produktvarianten und die Weiterentwicklung der Kernmarken.Neben der klassischen Coke, mit der 1886 alles begann, umfasst das Angebot von Coca-Cola in Deutschland heute über 80 Produkte. Dazu gehören auch Schorlen, Säfte, Wässer, Sportgetränke und Eistees sowie trinkfertiger Tee und Kaffee. Ein Drittel des Getränkeangebots ist kalorienreduziert oder kalorienfrei. Allein im vergangenen Jahr kamen 16 neue Produkte auf den deutschen Markt.

Kommentare sind deaktiviert