BDV: Über 100 Teilnehmer beim Trendtreffen 2012 in Mainz

0

Zum Trendtreffen des Bundesverbands der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft (BDV) in Mainz am gestrigen Donnerstag kamen über 100 Teilnehmer. Thematische Schwerpunkte waren diesmal unter anderem die Zukunft von Mobile Payment und NFC-basierten Zahlungssystemen für Automaten. Ob und wie sich diese Techniken

für die deutsche Vending-Branche nutzbar machen lassen und überhaupt lohnen, darüber sprach auf der Tagung im Favorite Parkhotel Csaba Szalai von der Firma Micotronic. Zu weiteren Themen informierten:

– Ferdinand Kuhl (Digital Competence): Das neue System „Vending Assistent“

– Sascha Bökenheide (Evatic): Intelligenter Service und Auftragsmanagement

– Klaus Tenbrock (Praemium GmbH): In Kosten steckt Gewinn – Kostenersparnis für Unternehmer bei der Mitarbeitervergütung

– Gregor Bender (SecurLog): Bargeld ent- und versorgen

– Christian Reiter (Vendidata): Abrechnungssoftware für Verkaufsautomaten

– Manfred Wolf (Servomat Steigler): Servomat easy Service – professionelle Kaffeeversorgung, die man sich leisten kann

– Klaus U. Walth (Walth Web Academy): Die Macht der Kundenmeinungen

– Günter Kuhl (Coinco): Datenauslesung per Bluetooth

– Kamen Dimov (Waterlogic): Firewall-Technologie

– Marijan Valic (Berg Energiekontrollsysteme): Energieverbrauch im Unternehmen

– Dr. Robert Hausleitner (Crane Merchandising Systems): CarbonNeutral als Wettbewerbsvorteil

BDV-Geschäftsführer Dr. Aris Kaschefi gab einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in der Vending-Branche und einen Ausblick auf die BDV-Termine. Moderiert wurde das Trendtreffen von Udo Gast. (geo)

Das BDV-Trendtreffen in Mainz ist ausführliches Thema in der kommenden Print-Ausgabe von Vending Management – sichern Sie sich schnell Ihr kostenloses Probeexemplar mit dem Artikel und Bildern von der Veranstaltung in Mainz. Sie möchten eine Anzeige in Vending Management schalten? Hotline: 08233 – 381 363 !

Kommentare sind deaktiviert