BDV: Trend-Treffen in Fulda

0

„Wasser, Werte, Wissen“ – unter diesem Motto steht das nächste Trend-Treffen des Bundesverbandes der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft e.V. (BDV), das am 1.2.2013 ab 10 Uhr im Esperanto Hotel in Fulda stattfindet. Mit der Tagung präsentiert der Verband auch gleichzeitig sein neues Veranstaltungskonzept, das in den letzten Monaten im Rahmen der neuen Verbandsstrategie BDV 2020 erarbeitet wurde. Ziel ist es, mittels einer ausgesuchten Mischung an Fachvorträgen interner und externer Referenten, den Teilnehmern aktuelles Marktwissen zu vermitteln und  gleichzeitig Raum für neue Ideen zu geben.

Der erste Teil des Tages widmet sich dem Thema „Wasser“. „Wie kann ich mein Produkportfolio um das Segment POU-Wasserspender erweitern?“: Referenten der Verbandsfachgruppe „Watercooler“ zeigen auf, wie Operator mit POU-Wasserspendern und den richtigen Marketingtools neue Kunden gewinnen bzw. ihr Angebot für Bestandskunden erweitern können. Außerdem wird informiert, welche rechtlichen und hygienische Anforderungen beim Verkauf von Wasser zu beachten sind.  In einer Ausstellung können sich Besucher zudem über Produktneuheiten aus dem Bereich Wasserspender und Filtersysteme informieren.

Wertigkeit und Wissen über Märkte

„Menschen machen Märkte“ stellt z. B. Manuela Todzi, Geschäftsführerin der Firma CA/MA/TEC, dar und referiert zusammen mit Michael Arns, Inhaber und Leiter des Alfred-Adler-Colleg in Neuss über mehr Mut zu Selbstwertgefühl und eine bessere Preispolitik bei Operatorn. Über die Chance auf ein neues Kundensegment für Operator durch die Marke „Fair Trade“ spricht Dieter Overath,  Gründer und Geschäftsführer  von TransFair  e.V. (Verein zur Förderung des Fairen Handels mit der „Dritten Welt“). Ein vollständiges Programm wird zeitnah vorgestellt. Die Teilnahmegebühr beträgt für BDV-Mitglieder € 69,– zzgl. MwSt pro Person, für Nicht-Mitglieder € 99,– zzgl. MwSt pro Person. Anmeldeformulare können beim BDV unter 0221 447968 angefordert werden. (bs)

Kommentare sind deaktiviert

catering.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close