40 Jahre: BDV feierte in Berlin

0

Mit einer großen Jubiläumsfeier hat der Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft vergangene Woche in Berlin sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. Auch der Deutsche Vending-Preis wurde erneut verliehen. 

Auf der Facebook-Seite von Vending Management finden Sie unter diesem Link eine Bildergalerie der Veranstaltung: https://www.facebook.com/pages/Vending-Management/406524416042663?ref=tn_tnmn

Mit über 300 Teilnehmern konnte vor allem der traditionelle „Rustikale Abend“, der im Restaurant Nolle stattfand, einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Aber auch die Jahreshauptversammlung im Radisson Blu sowie der Gala-Abend mit Comedian Jörg Knör und Sängerin Ria Hamilton waren sehr gut besucht. Auf der Jahreshauptversammlung stellte der BDV unter anderem sein neues Logo und die neue Website vor. Auf dieser soll es künftig auch ein Operator-Forum geben, in dem sich Operator fachlich austauschen können.

Deutscher Vending-Preis des BDV

Der Deutsche Vending-Preis wurde in diesem Jahr an „Mr. Vending“, Pierre Pernet, verliehen. Er war lange Jahre im Vorstand des BDV tätig, unter anderem als Sprecher. Zudem trug er maßgeblich zur Gründung der European Vending Association (EVA) bei. Die Laudatio hielt Eva-Maria Mittmann, sie hatte im vergangenen Jahr den Deutschen Vending-Preis verliehen bekommen. Weitere Themen der JHV unter anderem: Ehrung der Verbands-Jubilare, Begrüßung der Neumitglieder und die Berichte aus den Ausschüssen. Zwischen den einzelnen Programmpunkten war auch in Berlin wieder genügend Zeit für Gespräche, den fachlichen aber auch geselligen Austausch.

Mehr zur Jahreshauptversammlung und zum Jubiläum in Berlin lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Fachzeitung Catering Management.

 

 

Kommentare sind deaktiviert