2200 Automaten mit "smarpay" ausgerüstet

0

Selecta, einer der weltweit grössten Vending-Anbieter, hat in der ganzen Schweiz über 2200 Automaten mit dem Handypayment-System „smarpay“ der Schweizer Firma smarcom ausgerüstet. Das System zeichnet sich durch Schnelligkeit, Einfachheit und Sicherheit aus. Smarpay funktioniert für alle Handynutzer, unabhängig vom Mobilnetz und Handy-Abo. Auch der Handy-Typ spielt keine Rolle. So funktioniert dieser Zahldienst auch auf Handys, welche nicht zur Kategorie Smartphone zählen. Damit ist der Einkauf per Handy denkbar einfach.

Pro Tag maximal zehn Käufe

Über die Wahl einer Kurznummer wird der Kauf eines Produktes über die Telefonrechnung belastet. Pro Tag könnten pro Handy maximal zehn Einkäufe getätigt werden, die monatliche Bezugslimite beträgt jedoch 200 Schweizer Franken. Weitere Limiten kommen fallweise zur Anwendung. Neben der Belastung der Einkäufe auf die Telefonrechnung ist es auch möglich, per Direct Debit unmittelbar vom Bankkonto abzubuchen. Diese Lösung ist vor allem aus Betreiber-Sicht interessant und findet immer grössere Akzeptanz. „So einfach unsere Lösung für den Endkunden ist, so komplex ist sie in technischer Hinsicht“ sagt Markus Egger (Geschäftsleiter smarcom ag).

Zusammenspiel von Mobilfunk und Kundenanwendungen

Es gilt, ein den Kundenbedürfnissen optimal angepasstes Netzwerk aufzubauen. Die Anforderungen richten sich nach den Bedürfnissen seitens Qualität, Verfügbarkeit und Sicherheit. Connectivity ist ein zentrales Element des Handypayments. Verschiedene Technologien, Hardware und Netzwerklösungen werden auf intelligente Art auf einen Nenner gebracht. Seit Jahren arbeitet smarcom gemeinsam mit führenden Telekom- und Finanzdienstleistern an innovativen Zahlungssystemen. Smarcom ist nicht nur im Bereich Handypayment tätig. Das Zusammenspiel von Mobilfunk und Kundenanwendungen bildet die Kernkompetenz des Unternehmens. So entwickelten smarcom-Ingenieure das erste mobile Hausnotrufsystem. Auch die heute weltweit verbreiteten SMS-Industrierelais verwenden Technologie von smarcom. (geo)

Mehr News zum Thema Vending? Vending Management liegt Catering Management bei – testen Sie kostenlos!

Kommentare sind deaktiviert