Neuntes Vapiano in Berlin eröffnet

0

Vapiano zelebriert das Opening seines neunten Restaurants in Berlin: Am 9. Juli 2019 öffnete in der Schloßstraße im Stadtteil Steglitz das neue Restaurant unter dem Motto „VAPIANO LOVES BERLIN“ mit zahlreichen geladenen Gäste seine Türen. 

Das neunte Restaurant in neun Jahren Berlin
Mit der Neueröffnung betreibt Vapiano seit 2006 nun insgesamt neun Standorte in Berlin und verbessert so die Flächenabdeckung im Südwesten der Metropole. Das neue Vapiano liegt in der Schloßstraße 11 in Berlin-Steglitz, mit direktem Zugang zum hochfrequentierten Boulevard Berlin, einem der größten Einkaufszentren der Hauptstadt.
Das Restaurant mit Wohlfühlatmosphäre erstreckt sich über zwei Etagen, wobei die obere Etage auch für gehbehinderte Gäste mit einem Fahrstuhl gut zu erreichen ist. Mit einer großzügigen Gesamtfläche von 941 m2, davon 581 m2 Gastfläche, ist der neue Standort sehr geräumig und verfügt über insgesamt 352 Sitzplätze. Davon befinden sich 84 Plätze im attraktiven Außenbereich, der dem Restaurant direkt angeschlossen ist.

Feierliche Eröffnung des neuen Berliner Standorts
Unter dem Motto „VAPIANO LOVES BERLIN“ erlebten die 200 geladenen Gäste bei der Neueröffnung die für Vapiano typische Kombination aus modernem, mediterranem Ambiente und italienischer Küche. Mit Antipasti, Pasta und Pizza in gewohnt frischer Qualität unterstrich Vapiano einmal mehr die Wurzeln seiner Gerichte, die wieder in den Fokus der Speisekarte rücken werden. Zukünftig verwöhnen über 40 Vapianisti ihre Gäste von morgens bis spät in den Abend hinein mit ihren italienischen Lieblingsgerichten, verführerischen Dolci und erfrischenden Drinks. Die frische Pasta wird täglich in der restauranteigenen Manifattura produziert.

Foto: Gero Breloer für Vapiano SE

Weitere Neueröffnung in Tallinn, Estland
Bereits Mitte Juni hat der Kölner Systemgastronom mit der Eröffnung des dritten Restaurants in Tallinn seine Präsenz auf dem estländischen Markt ausgebaut. Das neue Restaurant wird von erfahrenen lokalen Franchisepartnern geführt, die sechs weitere Vapianos in drei Ländern des Baltikums betreiben. Es befindet sich im landesweit größten Shopping Center Ülemiste, dem ersten Shoppingcenter weltweit, das das Britische Nachhaltigkeitszertifikat BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) erhalten hat.

Mit den Neueröffnungen in Tallinn und Berlin zählt das Unternehmen nun weltweit insgesamt 235 Restaurants.

Kommentare sind deaktiviert