Tintenfisch-Carpaccio

0

Aromatisches Tintenfisch-Carpaccio mit pikanter Tomatenvinaigrette und frischem Rucola.

Farbenfroher, italienischer Genuss auf dem Teller. Eine schmackhafte Vorspeise, die Lust auf mehr macht. Der Tintenfisch verleiht dem Gericht einen außergewöhnlichen Geschmack. Für den Catering- und Gemeinschaftsverpflegungsbereich, aber auch für zuhause perfekt geeignet, um Gästen ein kulinarisches Highlight zu bieten.

Tintenfisch-Carpaccio
Bild: Fotolia, Ristorante Italfisch

Tintenfisch-Carpaccio

Schmackhafte Vorspeise aus Bella Italia.
No ratings yet
Portionen 10

Zutaten
  

  • 2 Tintenfische mit einem Gesamtgewicht von 2 kg
  • 7,5 l Wasser
  • 800 ml Weißwein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Meeressalz
  • 3 Porreestangen
  • 2,5 Fenchelknollen
  • 2,5 Zwiebeln
  • Pfefferkörner, Knoblauch
  • Rucola nach Belieben

Für die Tomatenvinaigrette

  • 8 in feine Würfel geschnittene Tomaten
  • 12 schwarze Oliven
  • Kapern nach Belieben
  • 8 in Ringe geschnittene Lauchzwiebeln
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian
  • Chili nach Belieben
  • Basilikum
  • ein wenig weißer Balsamico-Essig
  • natives Olivenöl extra

Anleitungen
 

  • Füllen Sie einen großen Topf mit Wasser und geben Sie alle Zutaten dazu. Aufkochen lassen. Den Topf mit dem Deckel verschließen und weitere 45 bis 60 Minuten köcheln lassen.
  • Den Tintenfisch aus dem Wasser nehmen und auf einem sauberen Tuch ausbreiten.
  • Nach Belieben salzen und pfeffern.
  • Das Tuch zusammenrollen und mit Küchengarn fest umwickeln.
  • Die Tintenfischrolle in die Brühe zurücklegen und 24 Stunden lang abkühlen lassen. Danach das Tuch entfernen und den Tintenfisch wie eine Salami in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Tintenfischscheiben auf einen Servierteller legen, mit der Tomatenvinaigrette marinieren und mit ein wenig Rucola dekorieren.

Kommentare sind deaktiviert