Barilla Tagliatelle an Entenbrust mit Rosmarin

0

Entenbrust und Pasta, da können die wenigsten Gäste nein sagen. Außerdem liefert die Entenbrust wichtiges Eiweiß und Aminosäuren. Dieses Gericht von FOOD PROFESSIONALS KÖHNEN ist schnell zubereitet und hat trotzdem das gewisse Etwas.

Barilla-Tagliatelle an Entenbrust

Barilla Tagliatelle an Entenbrust mit Rosmarin

Eine leckere Kombination von Ente mit Ratatouille
No ratings yet
Portionen 10
Kalorien 738
Art der Speise Fleisch, Hauptgericht
Art des Caterings Gemeinschaftsverpflegung
Ernährung Nussfrei

Zutaten
  

  • 1 kg Pasta
  • 5 EL Öl
  • n.B. Salz
  • n.B. Pfeffer
  • n.B. gehackter Rosmarin
  • 1.2 kg Entenbrust
  • 400 g Ratatouille-Gemüsemischung
  • 1.2 l Barilla Sugo al Pomodoro Basilico

Anleitungen
 

  • 1 kg Pasta nach Packungsanweisung zubereiten.
  • 5 EL Öl mit Salz, Pfeffer und gehacktem Rosmarin verrühren, Entenbrust (1,2 kg) damit bestreichen, in der Kippbratpfanne von beiden Seiten gut anbraten.
  • Im vorgeheizten Kombidämpfer bei 220° C (Umluft 200° C) weitere ca. 8–10 Minuten garen, herausnehmen und bei ca. 70° C kurz warm stellen.
  • 400 g Ratatouille-Gemüsemischung in das verbliebene Bratfett geben und im vorgeheizten Kombidämpfer bei Heißluft/Dampf bei 200° C ca. 3 Minuten garen.
  • 1,2 l Barilla Sugo al Pomodoro Basilico zufügen, weitere ca. 3 Minuten garen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Entenbrust in Tranchen schneiden. Für den perfekten Geschmack Pasta kurz vor dem Servieren in Sauce schwenken, Entenbrust darauf anrichten und nach Wunsch mit frischem Rosmarin garniert servieren.

Notizen

Dieses Rezept wurde eingereicht von: FOOD PROFESSIONALS KÖHNEN GMBH

Nutrition

Calories: 738kcalCarbohydrates: 86gFat: 28g

Kommentare sind deaktiviert