Superfood-Kartoffelsalat

0

Superfood-Kartoffelsalat – ein vitaminreicher Salat, der Energie gibt.

Dieser vegane Salat ist so viel mehr als “nur” ein Salat. Die Kichererbsen sind reich an Vitaminen, Ballaststoffen und essenziellen Aminosäuren. Quinoa gibt den Extraschwung Eiweiß dazu, die Kartoffeln sättigen und die Datteln sorgen für einen leicht süßlichen Geschmack. Geschichtet im Glas ist dieser Superfood-Kartoffelsalat zudem ein echter Hingucker. Lässt sich auch gut vorbereiten, sodass Sie auf der Arbeit oder in stressigen Situationen immer auf ein gesundes Essen zugreifen können!

Superfood-Kartoffelsalat
Bild: CM-Ausgabe 10/19

Superfood-Kartoffelsalat

Nährstoffreiches und leckeres Power-Food auch für unterwegs!
No ratings yet
Portionen 4
Art der Speise Hauptgericht, Salat, Snacks
Ernährung Nussfrei, Vegan

Zutaten
  

  • 900 g Kartoffeln
  • 6 EL Öl
  • 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 360 g Quinoa
  • 150 g Pistazien
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 1 Bund Minze
  • 360 g Karotten
  • 12 Frühlingszwiebeln
  • 2 Dosen Kichererbsen
  • 225 g Datteln
  • 225 g Granatapfelkerne

Für das Dressing

  • 150 ml Olivenöl
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 bis 3 EL brauner Zucker
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Chiliflocken

Anleitungen
 

  • Ofen auf 200 °C vorheizen. Quinoa in einem Sieb waschen und in einen Topf mit Salzwasser geben. 10 Minuten bissfest kochen. Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden.
  • Öl und den Kreuzkümmel mit dem Salz mischen, die Kartoffelwürfel hinzugeben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Kartoffelwürfel darauf verteilen, für 30 Minuten in den Ofen geben.
  • Nach der Hälfte der Zeit die Kartoffelwürfel wenden. Karotten schälen und in feine Stifte schneiden.
  • Datteln entkernen und hacken. Pistazien (ggf. schälen und) hacken.
  • Kichererbsen abtropfen. Petersilie und Minze hacken. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Zutaten für das Salatdressing in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Alle Salatzutaten in ein oder mehrere Einmachgläser schichten oder in einer Schüssel nebeneinander legen. Dressing portionsweise hinzugeben, den Salat schütteln oder umrühren und servieren.

Notizen

Quelle: CM-Ausgabe 10/19

Kommentare sind deaktiviert