Schokoladenkuchen, Lebkuchenmousse, Glühweincreme, Beerenröster, Passionsfruchteis

0

Das Rezept ist für 10 Portionen ausgelegt.

Zutaten:

200 Gramm Mehl
200 Gramm Zucker
100 Gramm Kakaopulver
100 Gramm Carte D´Or Schokolade geschmolzen
100 Gramm Haselnüsse, gemahlen
100 Gramm Phase Professional, wie Butter zu verwenden
200 Gramm Rama Cremefine Verfeinerungscreme
10 Gramm Vanillezucker
10 Gramm Backpulver
3 Stück Eier
500 Milliliter Carte D´Or Mousse au Chocolat, flüssig
10 Gramm Lebkuchengewürz
5 Milliliter Rum
2 Gramm Orangenzesten
3 Gramm Kardamom, ganz
100 Gramm Eiweiß
100 Gramm Puderzucker
50 Gramm Tannenhonig
50 Gramm Zucker
300 Milliliter Rotwein
400 Gramm Rama Cremefine Laktosefreie Schlagcreme
4 Stück Gelatineblätter
100 Gramm Eigelb
1 Stück Orangen, Zesten und Saft
1 Stück Zitronen, Zesten und Saft
10 Gramm Glühweingewürz
1 Stück Zimtstange
3 Stück Nelken
80 Gramm Zucker
300 Milliliter Passionsfruchtpüree
20 Milliliter Zitronensaft
150 Gramm Zucker
30 Gramm Eiweiß
300 Gramm Rama Cremefine Schlagcreme
70 Gramm Zucker
100 Milliliter Rotwein
300 Gramm Waldbeeren, tiefgekühlt
2 Gramm Orangenschalen
20 Gramm Gelierzucker
1 Stück Vanilleschote, der Länge nach halbiert
1 Stück Zimtstange
Kardamom ganz
30 Gramm Zucker
100 Gramm Carte D´Or Creme Dessert Mango-Aprikose



Zubereitung:

1. Schokoladenkuchen:
• Die ersten zehn Zutaten gut vermengen und bei 170°C ca. 45-50 Minuten backen

2. Schokoladenmousse:
• Das Mousse au Chocolat mit Lebkuchengewürz, Rum, Orangenzesten und Kardamom zur gewünschten Konsistenz aufschlagen und danach kalt stellen

3. Baiser:
• Das Eiweiß mit dem Puderzucker über Dampf warm aufschlagen
• Vom Herd nehmen, kalt weiterschlagen mit dem Honig und dem Zucker, bis der Zucker sich aufgelöst hat und sich eine schöne stabile Konsistenz gebildet hat
• Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech nach Wunsch auf dressieren und bei 50°C ca. 5 Std. trocknen

4. Glühweincreme:
• Den Rotwein auf die Hälfte reduzieren, auskühlen lassen
• Die Schlagcreme aufschlagen und kalt stellen
• Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen
• Das Eigelb in den Rotwein einrühren
• Zucker, Zitronenzeste, Orangenzeste, Zimtstange, Nelke und Glühweingewürz einrühren, einmal aufkochen und durch ein Sieb streichen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen
• Die Masse aufschlagen, den Zitronensaft, Orangensaft und Schlagcreme vorsichtig unterheben, ca. 2 Std. kalt stellen

5. Passionsfruchteis:
• Das Fruchtpüree mit dem Zitronensaft und Zucker gut vermengen, sodass sich der Zucker komplett auflöst
• Das Eiweiß gut aufschlagen und die Schlagcreme ebenso aufschlagen und danach alle Zutaten gut, aber vorsichtig miteinander vermengen und in der Eismaschine frieren

6. Beerenröster:
• Den Zucker hellbraun karamellisieren und mit dem Rotwein ablöschen
• Den Gelierzucker, der ein wenig zur Bindung dient und Orangenschale, Vanilleschote, Zimtstange und Kardamom dazugeben und etwas köcheln lassen
• Die gemischten Beeren dazugeben und nochmals ein paar Minuten durchkochen
• Vanille und Zimtstange herausnehmen

7. Garnitur:
• Den Zucker mit dem Mango-Aprikosen Topping vermischen und auf einem mit Backpapier und Trennfett besprühtem Backblech verstreichen
• Bei 165°C ca. 13-15 Minuten karamellisieren lassen, wenn es kalt ist in Stücke brechen
• Den Schokoladenkuchen gefällig schneiden und alle Gerichte und Zutaten nach Wunsch dekorativ anrichten

Art der Speise: Dessert

Kategorie: Rezepte, Dessert

Allergieverträglichkeit:

Dieses Rezept wurde eingereicht von: Unilever Food Solutions

Kommentare sind deaktiviert