Roher Artischockensalat

0

Veganer Artischockensalat mit Zitronen-Dressing.

Der Salat ist vielseitig einsetzbar. Er kann als Beilage zu Fleischgerichten, beispielsweise zu Lamm, serviert werden oder als zweiter Gang allein oder zusammen mit einem Stück Pecorino Romano. Vegan und gesund – dieser Salat ist kalorienarm und die Artischocke strotzt vor gesunden Inhaltsstoffen, die zur Verdauungs-, Leber- und Gallentätigkeit beitragen. Dank einer überschaubaren Zutatenliste, preisgünstigen Zutaten und einer einfachen Zubereitung ist dieses Gericht für jedermann geeignet, zuhause und im Catering- und Gemeinschaftsverpflegungsbereich.

Roher Artischockensalat
Bild: Fotolia

Roher Artischockensalat

Veganes Power-Food mit nährstoffreicher Artischocke.
No ratings yet
Portionen 4

Zutaten
  

  • 8 Artischocken
  • 2 oder 3 Zitronen
  • Oregano
  • eine Prise weißer Pfeffer
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz

Anleitungen
 

  • Artischocken putzen und dabei Handschuhe benutzen, damit Ihre Hände nicht dunkel werden. Entfernen Sie zuerst die äußeren, härteren Blätter, bevor Sie zu den zarteren kommen.
  • Dann das hintere Ende abschneiden, wo sich der Stiel befindet und mit einem Messer gut reinigen. Schneiden Sie auch die Spitzen ab.
  • Jede Artischocke in 4 Teile teilen und die "Haare" im Inneren entfernen.
  • Nachdem Sie alle Artischocken geputzt haben, weichen Sie sie etwa 5-6 Minuten in reichlich Wasser und Zitronensaft ein. Jeweils ein Stück herausnehmen und in sehr dünne Streifen schneiden, vorzugsweise mit einem Porzellanmesser, das die Artischocken nicht oxidieren lässt.
  • Legen Sie sie in eine große Schüssel, bis Sie sie alle zerkleinert haben.
  • Das Öl separat mit reichlich Zitronensaft, Pfeffer, Salz und Oregano emulgieren; über die Artischocken gießen, gut wenden und mindestens 10-15 Minuten ziehen lassen, dann gut mischen und servieren.

Kommentare sind deaktiviert