Pyramide aus Polenta mit Beeren

0

Polenta in ausgefallener Form, fruchtig und leicht, eine schmackhafte Abkühlung an heißen Sommertagen.

Eine Pyramide aus Polenta mit Beeren ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch geschmacklich. Dank einer kurzen Zutatenliste und einer einfachen Zubereitung passt dieses Dessert in viele verschiedene Bereiche, z.B. in jeden Alltag, auf jedes Event oder in die Kantine. Auch ist diese Pyramide für Kinder eine leckere Nachspeise oder eine spannende Abwechslung zum Eis am Nachmittag. Ein Dinner lässt sich mit diesem Dessert ebenso gut abschließen.

Pyramide aus Polenta mit Beeren
Bild: Foto menu Mauro Foli, Fotolia (1)

Pyramide aus Polenta mit Beeren

Hübsches Dessert mit fruchtiger Note.
No ratings yet
Portionen 6
Art der Speise Desserts
Ernährung Nussfrei, Vegetarisch

Zutaten
  

  • 400 g Vollmilch
  • 100 g Instant-Maismehl
  • 130 g Zucker
  • 200 g frische gemischte Beeren
  • Joghurteis

Anleitungen
 

  • 130 g Beeren putzen und waschen, dann einige Minuten mit 30 g Zucker und etwas Wasser kochen, anschließend pürieren und beiseitestellen.
  • Dann die Milch zum Kochen bringen, die Polenta und die restlichen 100 g Zucker hinzufügen und etwa 5 Minuten kochen lassen, danach die pürierten Beeren zur Polenta geben.
  • Die Masse in eine große Form oder in Einzelportionsformen füllen.
  • Die Polentapyramide nach dem Abkühlen zusammen mit den beiseite gestellten Beeren und einer Kugel Joghurteis servieren.

Kommentare sind deaktiviert