Pellkartoffeln mit Leinöl und Quarkdips

0

Dieses klassische Gericht wird durch die leckeren Öle von Brändle noch verfeinert und kann nach Belieben angepasst werden.

Pellkartoffeln mit Leinöl und Quarkdips

Pellkartoffeln mit Leinöl und Quarkdips

Leckeres Pellkartoffeln-Rezept, verfeinert mit Ölen von Brändle
No ratings yet
Portionen 10
Art der Speise Hauptgericht
Art des Caterings Gemeinschaftsverpflegung

Zutaten
  

  • 2,5 kg Kartoffeln
  • 2,5 TL Salz
  • 2,5 TL Kümmel
  • 5 Zwiebeln
  • 1,25 kg Magerquark
  • 250 gr Joghurt
  • 15 EL vita-Leinöl von Brändle
  • 1,25 Bund Bund Schnittlauch
  • 2,5 EL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 2,5 Beete Kresse

Anleitungen
 

  • Kartoffeln mit Salz und Kümmel als Pellkartoffeln kochen.
  • Die Zwiebeln abziehen und fein reiben. Den Quark mit Joghurt und 10 EL Leinöl cremig rühren, anschließend die Zwiebeln unterheben. Den Quark in 3 Portionen teilen.

Für den Schnittlauchquark

  • Den Schnittlauch kalt abbrausen, gut abtropfen lassen und in Röllchen schneiden, unter den Quark mischen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Kressequark

  • Die Kresse mit einer Schere abschneiden, kalt abbrausen, gut abtropfen lassen und unter die zweite Portion Quark heben. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Quarkdips mit den Kartoffeln auf Tellern anrichten, dabei die dritte Portion Quark mit dem restlichen Leinöl füllen.

    Notizen

    Dieses Rezept wurde eingereicht von: P. Brändle GmbH

    Kommentare sind deaktiviert