Omas Landschmaus

0

 

FVZ Omas Landschmaus

Omas Landschmaus

100% pflanzenbasierte Frikadelle an aromatischem Kartoffel-Kürbis-Püree und Romanesco.
No ratings yet
Portionen 10 Personen

Zutaten
  

  • Zutaten für 10 Personen
  • 10 x FVZ Vegane Frikadelle „Die Ausgezeichnete“
  • 1,5 kg fertiges veganes Kartoffelpüree
  • 500 g Kürbiswürfel
  • 30 g Rapsöl
  • 1,1 kg Romanesco-Röschen
  • Salz, Senf

Anleitungen
 

  • Zubereitung
  • Den gewürfelten Kürbis mit Öl und Salz mischen. Auf einem Blech verteilen. Bei 180° C im vorgewärmten Kombidämpfer, je nach Größe der Würfel, 10 - 15 Minuten weich garen.
  • Die Kürbiswürfel unter das Kartoffelpüree heben.
  • In der Zwischenzeit die geputzten Romanesco-Röschen in Salzwasser oder im Kombidämpfer bei Dampf bissfest garen.
  • Die veganen Frikadellen nach Empfehlung zubereiten. Entweder im Backofen bei 170° C ca. 18 bis 20 Minuten oder im vorgeheizten Kombidämpfer bei ca. 5 % Feuchtigkeit und 160° C ca. 13 bis 15 Minuten erhitzen.
  • Das Kartoffel-Kürbis-Püree mittig auf dem Teller anrichten. Um das Püree die Romanesco-Röschen platzieren. Die mittig geschnittene, vegane Frikadelle schräg aufgestellt auf dem Püree anrichten.
  • Tipp
  • Nach Belieben kann das vegane Kartoffelpüree mit Muskatnuss und Margarine abgeschmeckt werden. Mit gerösteten Kürbiskernen, Kürbiskernöl und Kerbel garnieren.

FVZ-Anzeige 2

Kommentare sind deaktiviert