Lachskugel

0

Exotische Lachskugel mit exquisitem Kaviar und leichter Zitronensauce.

Intensiver Geschmack durch roten Kaviar. Achten Sie bei der Zubereitung darauf, dass der Kaviar kühl serviert wird, um Geschmacksverluste zu vermeiden. Außerdem punkten die Fischeier (auch Rogen genannt) mit hohen Anteilen an Eiweiß. Fruchtige Mango und eine aromatische Zitronensauce verleihen diesem Gericht einen exotischen Charakter.

Lachskugel
Bild: Lino Scarallo, Marco lachetta, Rosanna Marziale

Lachskugel

Optisches Highlight - eine raffinierte Vorspeise mit frischem Fisch!
No ratings yet
Portionen 4

Zutaten
  

  • 240 g leicht gesalzener Lachs
  • 80 g Mango
  • 60 g Staudensellerie
  • Natives Olivenöl extra
  • 160 g Mozzarella di Bufala Campana
  • 60 g gemischter Salat
  • 60 g Zitronensauce
  • 32 g roter Kaviar
  • 1 dunkle Aubergine
  • 80 g konfitierte Kirschtomaten (optional zum Garnieren)

Anleitungen
 

  • Lachs in dünne Scheiben schneiden und in eine Aluminiumform geben. In die Mitte den gewürfelten Mozzarella geben und mit Olivenöl extra vergine würzen.
  • Dann die gewürfelte Mango und zum Schluss den gewürfelten Sellerie hinzufügen.
  • Die Oberfläche mit dem Lachs bedecken, kurz ruhen lassen und dann auf eine Platte stürzen.
  • Mit Salaten der Saison anrichten und die geschlagene Mozzarellacreme auf die Lachskugel geben. Mit rotem Kaviar dekorieren.
  • Die Haut einer gebratenen Aubergine in Julienne schneiden, die Kirschtomaten konfieren und mit Zitronensauce (Öl und Zitronensaft emulgiert) beträufeln.

Kommentare sind deaktiviert