Karamellisierte Panna Cotta mit Himbeeren

0

Beliebtes Dessert mit fruchtiger Note und Karamell, eine italienische Panna Cotta zum Wohlfühlen.

Ein leckeres Dessert rundet jedes Essen ab. Die Panna Cotta ist nicht nur in Italien sehr beliebt. Der zarte Geschmack der Vanille und die cremig, fluffig-leichte Konsistenz machen sie zu einem weit verbreiteten Dessert-Klassiker. Übersetzt bedeutet der Titel „gekochte Sahne“ und mittlerweile gibt es sie in vielen verschiedenen Varianten, da sie viele Menschen und Küchen inspiriert. Zudem sind die Zutaten preisgünstig und überschaubar, somit ist das Rezept für jedermann geeignet.

Karamellisierte Panna Cotta mit Himbeeren
Bild: Lagostina Accademia Bianca

Karamellisierte Panna Cotta mit Himbeeren

Fruchtiges und cremiges Dessert für ein romantisches Dinner.
No ratings yet
Portionen 4

Zutaten
  

  • 2500 ml Sahne
  • 4 EL Zucker
  • eine halbe Vanilleschote
  • 2 Blatt Gelatine
  • 4 EL Zucker für das Karamell
  • frische Himbeeren für die Garnierung

Anleitungen
 

  • Die Sahne, den Zucker und die Vanilleschote zum Kochen bringen. Die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine ausdrücken und mit einem Schneebesen in die Creme einrühren.
  • 4 Esslöffel Zucker in einer Pfanne schmelzen, um Karamell herzustellen.
  • Einen Teil des Karamells in ein Dessertglas gießen und die noch heiße Panna Cotta dazugeben. Etwa 4 Stunden lang im Kühlschrank gelieren lassen; vor dem Servieren mit Himbeeren garnieren.

Kommentare sind deaktiviert