fbpx

Flammkuchen – jetzt wird´s Herbst

0

Das Rezept ist für 10 Portionen ausgelegt.

Zutaten:

500 Gramm Hokkaido Kürbis
200 Gramm Kräuterseitlinge
10 Stück 1-39-270003 Flammkuchenboden mit Sauerrahm, zum Selbstbelegen
200 Gramm Kürbiskerne
150 Gramm Wildschinken
100 Gramm Wild-Preiselbeeren



Zubereitung:

1. Den Hokkaido Kürbis waschen, entkernen und grob raspeln. Die Kräuterseitlinge waschen, putzen und in Stücke schneiden. Beides auf dem gefrorenen Flammkuchenboden mit Sauerrahm locker ver-teilen. Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 250 °C 6 bis 7 Minuten backen.

2. Die Kürbiskerne auf ein Blech geben und bei 160 °C für 7 Minuten rösten.

3. Den Wildschinken hauchdünn aufschneiden.

4. Den gebackenen Flammkuchen mit den gerösteten Kürbiskernen, dem Schinken und den WildPreiselbeeren garnieren.

fertig!

Art der Speise: Hauptspeise

Kategorie: Rezepte, Fleisch, Gemüse, Hauptspeise

Allergieverträglichkeit:

Dieses Rezept wurde eingereicht von: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Kommentare sind deaktiviert