Fettuccine mit Kürbis und Salat

0

Spätestens im September ist auf der Speisekarte Kürbis angesagt. Doch es muss nicht immer die klassische Suppe sein. Begeistern Sie Ihre Gäste mit diesem veganen Rezept von Unilever Food Solutions!

Fettuccine mit Kürbis und Salat

Fettuccine mit Kürbis und Salat

Eine gute Alternative zur klassischen Kürbissuppe
No ratings yet
Portionen 10

Zutaten
  

  • 800 g Fettuccine vegan

Püree

  • 1,5 kg Hokkaido-Kürbis
  • 250 ml Knorr Collezione Italiana Tomato Pronto Napoletana
  • 400 ml Wasser
  • 40 ml Knorr Professional Konzentrierte Bouillon Gemüse

Schaum

  • 100 g Hokkaido-Kürbis
  • 100 ml Kochcreme vegan
  • 200 ml Wasser
  • 10 ml Knorr Professional Konzentrierte Bouillon Gemüse
  • Mondamin Roux Klassische Mehlschwitze "hell"

Gebraten

  • 1 kg Hokkaido-Kürbis

Salat

  • 500 g Eisbergsalat
  • 200 g Pflaumen
  • 250 ml Knorr Salatkrönung Balsamico-Kräuter zubereitet

Anleitungen
 

  • Die Nudeln in Salzwasser kochen.
  • Püree: Kürbis würfeln und anschwitzen. Mit der Bouillon und Wasser weichkochen. Mit Tomato Pronto pürieren und abschmecken.
  • Kürbisschaum: Alle Zutaten zusammen kochen und pürieren, mit Roux leicht abbinden und abschmecken. Durch ein Sieb streichen, in einen ISI Boy abfüllen, mit einer N²O-Patrone begasen und 15 x schütteln. Warm stellen.
  • Gebratener Kürbis: Den Kürbis in Spalten schneiden, anbraten und würzen.
  • Den Salat waschen und schneiden. Pflaumen entkernen und in Spalten schneiden. Mit dem Dressing vermengen.
  • Das Püree auf einem Teller verteilen. Die Fettuccine aufrollen und mit den gebraten Kürbisspalten dekorieren. Den Kürbisschaum auf den Teller schäumen. Den Salat separat servieren.

Notizen

Das Rezept wurde eingereicht von: Unilever Food Solutions

Kommentare sind deaktiviert