Creme aus Süßkartoffeln, Topinambur, gerösteten Kastanien, Karden und Sauermilch

0

Ausgefallene Creme aus Süßkartoffeln – ein Gericht vom Sternerestaurant-Inhaber David Palluda.

Garniert mit weißem Trüffel für italienisches Flair ist diese Gemüse-Creme etwas ganz Besonderes. Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit einem einzigartigen Gericht! Topinambur punktet mit gesunden Inhaltsstoffen, wie B-Vitaminen und einer positiven Wirkung auf die Verdauung und die Darmflora.

Creme aus Süßkartoffeln, Topinambur, Kastanien, Karden und Sauermilch
Bild: Tino Gerbaldo

Creme aus Süßkartoffeln, Topinambur, gerösteten Kastanien, Karden und Sauermilch

Einfallsreiche Vorspeise, um Gäste zu beeindrucken.
No ratings yet
Portionen 2
Art der Speise Hauptgericht, Vorspeise
Ernährung Nussfrei

Zutaten
  

  • 150 g geschälte Süßkartoffeln
  • 150 g weiße Kartoffeln, geschält
  • 50 g geröstete Kastanien
  • 100 g blanchierte Karden
  • 100 g Topinambur mit Schale bei 200°C 20 Minuten lang gebacken
  • 30 g evo Öl
  • 50 g Vollmilch
  • Wasser, Salz

Für die geronnene Milch

  • 250 g frische Vollmilch
  • ein paar Tropfen Lab
  • sehr wenig Zitronensaft
  • schwarzer Pfeffer, Salz

Für die Präsentation

  • 40 g weiße Alba-Trüffel

Anleitungen
 

  • Die weißen Kartoffeln und die gewürfelten Süßkartoffeln in Öl leicht anbraten, Wasser und Milch hinzufügen und aufkochen bis zu einer glatten, homogenen Creme.
  • Dann blanchieren Sie die in große Würfel geschnittenen Topinambur und Karden, zusammen mit den ganzen Kastanien. Zur Vorbereitung die Milch auf 36 °C bringen, Lab hinzufügen und gerinnen lassen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Sahne in heiße Schüsseln geben, blanchierte Kastanien, Kardonen und Topinambur dazugeben und zum Schluss zwei Esslöffel Sauermilch (kann durch eine leichte Milch ersetzt werden) hinzufügen.
  • Mit dünnen Scheiben der weißen Alba-Trüffel garnieren.

Kommentare sind deaktiviert