Chana Masala mit Spinat und Apfel-Zwiebel-Chutney

0

Das Chana Masala ist eines der beliebtesten Currys der Welt – und aus gutem Grund!
Dieses Gericht verwöhnt Dich mit seinen exotischen Aromen.

Masala mit Spinat

Chana Masala mit Spinat und Apfel-Zwiebel-Chutney

No ratings yet
Portionen 2
Art der Speise Hauptgericht
Ernährung Vegetarisch

Zutaten
  

  • Für das Chana Masala:
  • 200 g passierte Tomaten
  • 400 g Kichererbsen, eingeweicht und gekocht
  • 120 ml Wasser
  • 3 TL SoulSpice Chana Masala Gewürzmischung
  • 1 mittlere Zwiebel, fein gehackt
  • 2 cm frischer Ingwer, gerieben oder ganz fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 frische Chili, rot oder grün
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Tasse Basmatireis
  • Salz
  • 250 g frischer Spinat
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 TL SoulSpice Chana Masala Gewürzmischung
  • Limette
  • Korianderblätter, frisch
  • Für das Apfel-Zwiebel-Chutney:
  • ½ TL schwarze Senfsamen
  • 1 TL Kurkuma, z.B. von Soulspice
  • ½ kleine Chili, getrocknet
  • 2 Blätter Lorbeer
  • ½ Zimtstange
  • 1 EL Kokosöl
  • ½ - 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Apfel, gerieben
  • ½ TL Salz
  • 1 EL brauner Zucker
  • 100 ml Apfelessig

Anleitungen
 

  • Chana Masala:
  • Basmatireis aufsetzen: 1 Tasse Reis mit etwas Salz in der doppelten Menge Wasser bei geschossenem Deckel zum Kochen bringen. Wenn der Reis fertiggekocht ist, noch für mindestens 10 Minuten ziehen lassen, für eine optimale Konsistenz.
  • Öl in einem Topf, Wok oder einer tiefen Pfanne erhitzen. Zwiebel hinzufügen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten, dabei immer wieder umrühren. Unter weiterem Rühren Ingwer, Knoblauch und gehackte Chili zufügen. SoulSpice Chana Masala Gewürzmischung hinzugeben, Hitze reduzieren und für weitere 5 Minuten rühren. Passierte Tomaten und Wasser zufügen. Soße mit geschlossenem Deckel 5-10 Minuten einkochen lassen. Kichererbsen in einem Sieb gründlich abwaschen und dann für weitere 10 Minuten in den Topf geben. Ab und zu umrühren, ansonsten den Deckel geschlossen halten.
  • 1 EL Kokosöl in einer großen Pfanne erhitzen und eine kleine gehackte Zwiebel hineingeben. Leicht anbraten. 1 TL SoulSpice Chana Masala Gewürzmischung hinzugeben, für 3 Minuten anbraten, dann Spinat dazugeben. Rühren und nach etwa 5 Minuten mit etwas Wasser ablöschen. Deckel drauf und nach 2 Minuten die Hitze ausschalten.
  • Kichererbsen-Curry mit Salz und SoulSpice Chana Masala abschmecken. Spinat unterheben. Mit Reis und Apfel-Zwiebel-Chutney servieren.
  • Apfel-Zwiebel-Chutney:
  • Schwarze Senfsamen, Kurkuma und Chili mit 1 EL Kokosöl anschwitzen. Lorbeer und Zimtstange dazugeben, kurz umrühren. ½ oder 1 kleine rote Zwiebel gehackt dazugeben. Anbräunen. Geriebenen Apfel hinzugeben. ½ TL Salz und 1 EL braunen Zucker dazugeben, rühren. Mit 100 ml Apfelessig ablöschen und köcheln lassen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.
  • Anrichten/Portionieren:
  • 200 – 250 g Reis mit 150 – 200 g Curry servieren (je nach Tellergröße).
  • Mit Limettenspalte, Korianderblättern, frischem Chili und 2 EL Chutney anrichten.

Notizen

Das Rezept wurde eingereicht von: Soul Spice

Kommentare sind deaktiviert