Haribo ist neuer V-Label Partner

0
HARIBO_GOLDBAEREN_MiniMaxi_Beutel_250g - Kopie

Foto: Haribo

Immer mehr Hersteller verwenden das V-Label, um ihr vegetarisches und veganes Angebot auszuzeichnen. Mittlerweile tragen mehr als 5.000 Produkte von 300 Partnern das V-Label. Große Marken und Lebensmittelproduzenten wie FRoSTA, Valensina, Dr. Oetker und Rügenwalder Mühle nutzen das V-Label genau wie die Discounter Norma und Aldi Süd. Auch der Süßwarenhersteller Haribo hat sich dazu entschieden, seine vegetarischen Produkte durch das V-Label lizenzieren zu lassen.

„Wir freuen uns, dass HARIBO sein vegetarisches Angebot mit dem V-Label auszeichnet“, sagt Sebastian Joy, Geschäftsführer des VEBU. Haribo möchte seinen Kunden damit eine Orientierung beim Kauf bieten und es Vegetariern und Veganern erleichtern, Produkte zu erkennen, die für ihren Verzehr geeignet sind, ohne die Zutatenliste studieren zu müssen. Das Unternehmen will zukünftig weitere Produkte lizenzieren lassen.

Kommentare sind deaktiviert

catering.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close