Auch Sielaff ist in Köln dabei

0

Der fränkische Traditions-Automatenhersteller Sielaff präsentiert zur Eu’Vend & coffeena in Köln innovative Produkte, welche die neuesten intelligenten sowie umweltschonenden Technologien des Unternehmens vereinen – und dazu im typisch eleganten Sielaff-Design gut aussehen. Bei der neuen Technik geht es vor allem um das Thema Energie: Die Entwicklungen sollen sich positiv auf die Energiebilanz und somit auf den Geldbeutel der Automatenbetreiber auswirken. Bei der letzten Eu’Vend 2001 hatte Sielaff in einer Kooperation mit Toeca International Company B.V. und Danone mit dem Gemeinschaftsprojekt „Fresh Shake XL“, einem Joghurtautomaten, den Vending-Star gewonnen.

Auch diesmal wird das Unternehmen auf der Messe seine breite Produktrange präsentieren. Darunter auch der Robimat XL, jüngster Spross der Automatenfamilie Robimat, der erstmals 2012 vorgestellt wurde. Er erreicht unter anderem durch eine optimierte Isolierung eine bessere Energieeffizienz als in Klasse A++ vorgesehen. Der modulare Aufbau macht das Gerät langlebig, recyclingfähig und damit besonders umweltfreundlich. Die weiteren Eigenschaften des Robimat XL und anderer Sielaff-Geräte können sich Interessierte vom Team am Stand zeigen lassen. Am 19. September um 17 Uhr lädt das Unternehmen außerdem die Messebesucher wieder zur Standparty ein. Hier finden Sie Sielaff: Stand B 20 / C 29. (geo)

Mehr News zum Thema Vending? VENDING MANAGEMENT liegt CATERING MANAGEMENT bei und ist damit die auflagenstärkste Vending-Fachzeitung  in Deutschland: Besuchen Sie uns auf der Eu’Vend & Coffeena in Köln (19. bis 21. September): Halle 9.1, Stand A 59!

Kommentare sind deaktiviert