fbpx

ETTLI Kaffeesackaktion

0

 Ob Taschen, Hüte oder Sitzkissen – Dekoartikel aus Kaffeesäcken liegen im Trend. Die Ettlinger Traditionsrösterei ETTLI Kaffee GmbH bietet zum 1. Oktober 2019, dem Tag des Kaffees, Kaffeesacktaschen aus 100 % Naturfaser zum Verkauf für einen guten Zweck an.

„Viele Menschen kommen zu uns und möchten Kreatives aus originalen, bunt bedruckten Kaffeesäcken nähen“, so Jessica Bischoff von ETTLI. „ETTLI unterstützt diesen Upcycling-Trend und setzt mit der Kaffeesackaktion erneut ein Zeichen für Nachhaltigkeit, Fairtrade und Handarbeit.“ Dafür kooperiert ETTLI in diesem Jahr mit dem Pilgerhaus  Weinheim. Das Pilgerhaus bietet Menschen mit Behinderung stationäre und ambulant betreute Wohnangebote und fertigt die individuellen Kaffeesacktaschen für ETTLI. Erhältlich sind die liebevoll gestalteten Kaffeesacktaschen ab 01. Oktober vier Wochen lang in den ETTLI Filialen und im Onlineshop. Der Erlös der Spendenaktion geht an das Projekt von Cafecita in Guatemala (http://www.cafecita.eu/).

Hier wird nachhaltig gearbeitet
Das Unternehmen ETTLI mit 75 Mitarbeitern steht für nachhaltigen Kaffeeanbau und verantwortlichen Umgang mit natürlichen Ressourcen. ETTLI möchte die Welt Bohne für Bohne besser machen. Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind ebenso große Eckpfeiler von ETTLI wie Qualität. ETTLI‘s Röstmeister sind Fachmänner der Bohnenveredelung und stehen wie der hochwertige Rohkaffee für ETTLI Qualität. Langsam und schonend veredeln sie die Kaffeebohnen im  traditionellen Trommelröstverfahren. Der Kaffee wird in Mehrweggebinde unter einer Photovoltaikanlage verpackt, Mitarbeiter fahren mit Elektroautos, Lieferanten und Handwerker kommen aus der Region. Das macht ETTLI nicht nur umweltfreundlich sondern genauso flexibel, schnell und verlässlich. Mit der Don Pedro-Röstung, einem mit dem europäischen Bio- und dem Fairtrade-Siegel ausgezeichneten Spitzenkaffee, bekennt sich ETTLI umso mehr zu seiner Verantwortung und dem Respekt gegenüber der Natur, dem Klima und den Menschen.

 

Kommentare sind deaktiviert