Dennis Gmeiner ist neuer CEO

0

Führungswechsel bei der Menü-Manufaktur Hofmann: Dennis Gmeiner ist seit dem 01. Oktober neuer CEO und Sprecher der Geschäftsführung des qualitätsführenden Verpflegungsspezialisten.

Vor seinem Engagement bei der Menü-Manufaktur Hofmann war er als Berater, Unternehmer und zuletzt als Partner für die Private Equity Gesellschaft EMERAM Capital Partners tätig und hat mehr als 15 Jahre Berufserfahrung mit Fokus im Consumer Goods Umfeld. In dieser Zeit konnte er seine Management-Expertise bei der Entwicklung innovativer Vertriebsstrategien sowie der Umsetzung von Unternehmenstransformationen unter Beweis stellen. Dennis Gmeiner wird bei der Menü-Manufaktur Hofmann schwerpunktmäßig für Strategie, Vertrieb, Marketing und Digitalisierung verantwortlich sein.

„Hofmann steht für ein exzellent, handwerklich hochwertig gefertigtes Produkt sowie maßgeschneiderte Verpflegungskonzepte. Kombiniert mit einem tollen, engagierten Team an Mitarbeitern, bin ich fest davon überzeugt, dass dies eine perfekte Basis für eine erfolgreiche Fortschreibung der Hofmann Erfolgsgeschichte ist. Die Herausforderung, für ein solch etabliertes Unternehmen Verantwortung zu übernehmen, erfüllt mich mit sehr viel Stolz“, sagt Gmeiner.

Langfristiges Wachstum sowie Wertschöpfung sollen zudem durch eine stärkere und effizientere Kunden- und Vertriebsorientierung mit Nachhaltigkeit als Kern des Geschäftsmodells erreicht werden. Mit einem geplanten Markenrelaunch wird es eine Neuausrichtung und modernere Aufstellung der Marke Hofmann geben und die Digitalisierung wird über alle Fachbereiche sowie Kundenschnittstellen hinweg vorangetrieben. Dafür wird Dennis Gmeiner von Mascha Lampert unterstützt, die seit dem 01. September als Chief Marketing Officer bei Hofmann tätig ist.

https://www.die-menue-manufaktur.de/

 

 

Kommentare sind deaktiviert