„Funky Salad“ – neue Produktlinie bei Wisag

0

Hinter klangvollen Namen wie „Green Dream“ und „Zeus meets Ra“ steckt das kreative Salatkonzept „Funky Salad“ der Wisag Catering Holding GmbH & Co. KG. In den warmen Sommermonaten hat sie dieses flächendeckend in ihren 68 Betriebsrestaurants eingeführt. Damit deckt die Wisag Catering neben Klassikern wie Burgern, Pasta, Kartoffelgerichten und Wurstspezialitäten auch eine große Salatauswahl mit ihrer neuen Produktlinie ab.

Viele Gastronomieleiter haben ihren Tischgästen das Konzept bereits in einer Aktionswoche vorgestellt. Nun werden die ausgefallenen Salatkompositionen je nach Saison und Region regelmäßig auf den Speiseplänen aller Wisag Betriebsrestaurants stehen. Die vollwertigen Salatmahlzeiten werden nicht nur über Theken, sondern auch über Front-Cooking-Bereiche angeboten. Dort werden die Zutaten mit einem Wiegemesser direkt vor den Augen der Tischgäste geschnitten, eine unter Caterern in Deutschland neuartige Zubereitungsart.

„In unseren Funky Salads stecken viel Liebe und Heimat. Es ist schön, zu sehen, wie begeistert unsere Tischgäste von den kreativen Variationen und der modernen Präsentation sind“, betont Georgios Krokos, Gastronomieleiter der Wisag Zentrale und Culinary Manager Event Catering. Gemeinsam mit seinem international zusammengesetzten Team hat er elf Salate mit dazugehörigen Dressings entwickelt. „Inspiriert von ihren Leibgerichten konnten meine Mitarbeiter ihre eigenen Ideen einfließen lassen. Entstanden ist ein erfrischendes und buntes Konzept, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist und das an den Trend zu einer gesunden, nachhaltigen Ernährung anknüpft“, erklärt Georgios Krokos.

Für den Salat „Schnuckliges Zicklein“ garnieren die Köche in den Betriebsrestaurants beispielsweise Wildkräutersalat mit Ziegenkäse in einem Kataifiteigmantel und gegrilltem Gemüse. Freuen dürfen sich die Tischgäste auch auf den orientalisch angehauchten Couscoussalat „999 und 2 Nächte“ mit Tandoorischmand oder die bunte Superfoodbowl „Lost in Ibiza“ mit Thunfisch und Hanfsamen.

 

Kommentare sind deaktiviert