Spannende Inspirationen für Köche

0
Foto 1

Foto: KErn

Vielfältige Zubereitungsarten treffen beim Food-Pairing und Food-Completing aufeinander. Während Food-Pairing darauf abzielt, die Aromen auf harmonische Art und Weise zusammenzusetzen, erhält man durch Food-Completing spannende Geschmackserlebnisse: Konträre Aromen werden miteinander vereint.
Der Cluster Ernährung des Kompetenzzentrums für Ernährung (KErn) veranstaltet das Seminar „Food-Pairing und Food-Completing – Neue Inspiration für Köche“ für Berufsköche. Der Cluster verfolgt das Ziel, die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit des Ernährungsstandorts Bayern zu stärken. Als Netzwerkplattform bringt er wichtige Akteure aus Landwirtschaft, Ernährungshandwerk, Ernährungswirtschaft, Wissenschaft und Lebensmittelhandel zusammen. Außerdem setzt er Impulse, begleitet Zukunftsthemen und leistet Anschubfinanzierung für innovative Ideen. Seinen Sitz hat er im KErn am Standort Kulmbach.
Der Ablauf des Seminars wird sich wie folgt gestalten: Gewürzexpertin Dr. Manuela Mahn führt die Teilnehmer in die Theorie ein und Koch Stefan Fuß betreut die praktische Umsetzung. In seinem Gasthaus „Goldener Stern“ im bayerisch-schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg überzeugt dieser mit kreativer Küche, die bayerische Tradition mit modernen und innovativen Ansätzen kombiniert. 2015 wirkte er beim Gewürz-Sommelier, einer umfassenden Qualifizierung des KErn, als Referent in den Praxiseinheiten mit und arbeitete dabei eng mit dem Food-Pairing Spezialisten Prof. Dr. Thomas Vilgis zusammen.
Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 24.2.2016 in den Räumlichkeiten des Museumspädagogischen Zentrums in Kulmbach statt. Das Anmeldeformular ist der Webseite des Cluster Ernährung zu entnehmen.

Kommentare sind deaktiviert