J.ay J.ay´s erweitert Sirup-Sortiment um Zimt-Aroma

0

Winter ist Zimt-Zeit! Mit dem neuen J.ay J.ay´s Zimt können jetzt Heißgetränke zusätzlich verfeinert werden. So wird aus jedem Kaffee, Tee oder Kakao ein echter Wintergenuss.

In der kalten Jahreszeit sind Kaffee-, Tee- und Kakaospezialitäten mit weihnachtlichen Aromen in der Gastronomie besonders nachgefragt. Ein Trend auf den J.J.Darboven jetzt mit der Line Extension J.ay Jay´s Zimt eingeht. Das neue Sirup-Aroma ist in praktischer 500 ml Glasflasche leicht zum Dosieren und Verfeinern von Kaffee, Tee und Kakao. Neben dem neuen Zimt-Aroma bietet das J.ay J.ay´s Sortiment Geschmacksnoten wie Vanille, Haselnuss, Karamell oder Amaretto. Alle Aromen sind ideale Komponenten für winterliche Punsch-Kreationen, ob in Kombination mit alkoholischen Getränken wie Rum, Whisky und Likör oder auch als alkoholfreie Variante.

Drei Zimt-Kreationen für die vorweihnachtliche Zeit:

Cinnamon Mocca Choc

1 heiße Schokolade, 1 cl J.ay J.ay´s Zimt, 2 cl Orangensaft, 1 Espresso,
wahlweise Sahne und geriebene Orangenschale. Den J.ay J.ay´s Zimt und Orangensaft in ein Glas oder in einen Becher geben und mit heißer Schokolade auffüllen. Danach den Espresso dazu geben und wahlweise mit Sahnehaube und darüber geriebener Orangenschale servieren.

Weihnachtskaffee


1 Latte Macchiato, 2 cl J.ay J.ay’s Zimt Sirup, Zimtpulver,
Zimtstange.Latte Macchiato mit J.ay J.ay’s Zimt Sirup verfeinern,
mit Zimtpulver bestreuen und mit Zimtstange servieren.

Apfel-Zimt-Milchkaffee
1 Milchkaffee, 1 cl J.ay-J.ay´s Zimt, 1 cl Apfelsaftkonzentrat, Zimtpulver und Schokostreusel. Apfelsaftkonzentrat und J.ay J.ay´s Zimt in eine Milchkaffeetasse geben, danach mit dem Milchkaffee auffüllen und wahlweise mit Zimtpulver und Schokostreusel dekorieren.

Kommentare sind deaktiviert