Herbstspezialitäten: Kulinarisches Feuerwerk

0

Der Herbst zeigt sich hierzulande oft von seiner kühlen und regnerischen Seite. Es kann aber auch noch warme, sonnige Tage geben. Das macht die Jahreszeit in der Gemeinschaftsverpflegung zu einer kulinarischen Herausforderung. (Von Stefanie George)

Der bunte Herbst bietet sich für vielfältige Aktionsideen an. Foto: Bilderbox

Gelb, Rot, Orange – es sind die leuchtenden Farben, die den Herbst so besonders erscheinen lassen. Auch das Angebot von Gemüse und Früchten ist nie so vielfältig wie in der goldenen Erntezeit. Das erhöht auch die Variationsmöglichkeiten des Speisenangebots in der Gemeinschaftsverpflegung. An wärmeren Tagen haben die Gäste vielleicht eher Appetit auf leichtere Gerichte mit Gemüse, zum Beispiel bunten Salat mit Champignons oder leichtes
Steinpilz-Gratin. An kühleren Tagen darf es dann auch schon mal ein deftiger Eintopf oder ein herzhaftes Stück Fleisch sein. Aufgrund der Feste wie Erntedank oder Halloween bietet sich der Herbst auch sehr gut als Aktionszeitraum, zum Beispiel in Betriebskantinen, an. Diese Aktionen sollten jedoch gut vorbereitet und zielgruppengerecht abgestimmt sein.

Gut durchdachte
Werbung im Vorfeld

Herbstgenuss: Würziges Wildschwein aus der Oberschale, gefüllt mit saftig süß-saurem Apfel-Rotkraut, und gewürzt mit Wacholderbeeren, Thymian, Kümmel sowie Koriander. Foto: Karl Kemper

Essenziell ist eine gut geplante Werbung im Vorfeld. Dies kann in Form von bunt gestalteten Flyern oder Tisch-Aufstellern geschehen, die über den Aktionszeitraum und das Speisenangebot informieren. Die Gerichte sollten abwechslungsreich – eben passend zum Herbst– zusammengestellt werden. Stehen die Eckdaten und der Speiseplan, sollte man sich über die Dekoration Gedanken machen. Herbstzeit ist Bastelzeit. Es gilt: Hauptsache bunt! Nicht nur Laub, auch Kastanien, Bucheckern, Nüsse, Eicheln und Hagebutten lassen sich zur Tischverschönerung einsetzen. Nicht zu vergessen der Kürbis, der natürlich zu Halloween die Hauptrolle spielt. Da sich das Fest auch in Deutschland immer noch zunehmender Beliebtheit erfreut, bieten sich Themenmenüs für Alt und Jung an. Feste soll man feiern, wie sie fallen – und da kommt der Herbst genau richtig, findet auch der Verpflegungsanbieter Apetito in Rheine. Er startet am 6. September eine große Herbstaktion für Kitas und Schulen, und stellt dazu eine Reihe von kreativen Menükomponenten rund um Halloween und Erntedank zur Verfügung. Auf den Speiseplänen stehen der „Fledermaus-Teller“, der „Goldtopf“, der „Herbstschmaus“ oder auch die „Hexenrolle“. Dahinter verbergen sich Produkte wie Geflügel-Nuggets, eine Kürbissuppe, Salat mit Mini-Camembert und eine Weizentortilla. Die Aktion läuft bis 31. Oktober. „Die Aktionen sind hervorragend dazu geeignet, zielgruppengerecht auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen“, erklärt apetito Marketingleiter Michael Tschech. „Die Kinder sollen durch Vielfalt und frische Impulse, wie in diesem Falle die Herbstparty-Gerichte, Spaß an einem leckeren kind- und schülergerechten Mittagessen haben.“

Fastfood
Deluxe

Unterstützt durch den klassischen Werbemix aus Plakat und Flyer setzt Sodexo im September Anreize für einen Spaziergang „Durch den Garten der Natur“. Foto: Sodexo

Auch bei Sodexo setzt man auf Aktionsideen wie das neue „Fastfood Deluxe“. Vom 14. bis 17. September werden in 140 Betriebsrestaurants Gerichte wie zum Beispiel der „Hotdog Deluxe“ oder „Jewel of Asia Burger“ mit Lachs angeboten. Diese Gerichte können die Restaurantgäste nachkochen, denn die Rezepte sind im Aktionsflyer enthalten. „Fastfood Deluxe“ soll aber nicht nur luxuriös, sondern auch gewinnbringend sein. Für die Gäste gibt es goldfarbene Fatboy-Sitzsäcke zu gewinnen. Als Sponsor wurde Langnese mit der Marke Magnum Gold ins Boot geholt.  Naturerlebnis der besonderen Art  Mit einer weiteren Herbst-Aktion in diesem Jahr wendet sich Sodexo vor allem an die Zielgruppe im Bereich Gesundheit & Senioren. „Durch den Garten der Natur“ verspricht ein Naturerlebnis der besonderen Art. Im Mittelpunkt der Aktion stehen nicht ganz so bekannte Gemüse wie Pastinaken, Steckrüben und Wirsing, die frisch und leicht zubereitet gut in die moderne Naturküche passen. Auf den Speiseplan wurden zum Beispiel Pastinaken-Fenchel-Nudelgratin mit Seelachswürfeln und Blattsalat sowie Steckrüben-Schweinegulasch mit gebratenen Kartoffeln genommen. Jedoch geht es bei der Aktion nicht allein um Kulinarisches. Mit einer Vorlesegeschichte, einem Gemüsegarten-Spiel und dem eigenen Kresse-Anbau-Wettbewerb berücksichtigt Sodexo den übergreifenden Ansatz der aktivierenden Pflege zur Unterstützung Würziges Wildschwein aus der Oberschale, gefüllt mit saftig süß-saurem Apfel- der Senioreneinrichtungen.

Antworten