Getränke – Was muss in den Automaten?

0

Impings-Espresso_fairRechtzeitig zum Start in die kühlere Jahreszeit bringen die Hersteller von Heißgetränken neue Kaffee-, Tee- und Schokoladespezialitäten für Vendingautomaten auf den Markt. Welche Geschmacksrichtungen sind derzeit besonders angesagt und womit wird Umsatz generiert? (Von Martina Emmerich)

Neue Geschmackserlebnisse, fair gehandelter Kaffee, laktosefreie Spezialitäten und innovative Mischungen bildeten die Highlights im Bereich der Heißgetränke auf der Eu’Vend & Coffeena in Köln. „Ein seit Jahren festzustellender Trend ist der Rückgang bei gemahlenem Röstkaffee, der durch ganze Bohne in Kombination mit qualitativ hochwertigen Instantprodukten ersetzt wird“, weiß Reto Kanngießer, Geschäftsleiter Vertrieb bei AP Automaten-Partner. Daher setzt das Unternehmen auf nachhaltig angebaute und fair gehandelte Kaffeesorten, die z. B.  als Cultino Fairtrade Espresso-Bohne angeboten werden. „Die Nachfrage nach fair gehandelten Kaffeebohnen entwickelt sich weiter gut, wir wollen daher mit unserer Eigenmarke neue Impulse im Markt setzen“, erklärt Kanngießer und nennt als Renner für die kalte Jahreszeit unter den Ergänzungsartikeln den AP-Typ „White Chocolate“.

„Wir beobachten Trends nach neuen Geschmacksrichtungen. Die Konsumenten wollen mehr Abwechslung am Automaten“, berichtet Carsten Martin, Vertriebsleiter Deutschland/Austria bei Barry Callebaut Vending & Beverages. Der Anbieter setzt aktuell auf die Produkte Chai Latte mit aromatischen orientalischen Gewürzen und Kräutern, Anis Cappuccino mit einem Hauch von Sternanis und Koriander sowie einen neuen Choco-Cappuccino.

Ein neues Mischgetränk gibt es auch aus dem Hause Flexoco: Moouw Matcha Latte ist ein Mix aus der nordischen Moouw-Milch und einem Grüntee aus Japan. Das Heißgetränk bietet durch seine belebende Wirkung und vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten eine gesunde Abwechslung zum Kaffeegenuss.

Automatenkakao und Instanttee sind bewährte Komponenten in jedem Heißgetränkeautomaten. Daher hat sich Grubcafé mit der spannenden Kombination von Mixgetränken aus Tee und Kakao beschäftigt, um für neue Verkaufsimpulse zu sorgen. Kakao gemixt mit Wildfruchttee z. B. ergibt einen schokoladig-fruchtigen Drink. Aber auch Minz-, Türkischer Apfel- oder Zitronentee bilden mit Kakao spannende neue Geschmackserlebnisse.

„Der Kunde möchte verwöhnt werden und auch einmal etwas anderes probieren. Ich möchte an dieser Stelle z. B. Chai-Tee oder verschiedene Topping/Kakao-Mischgetränke sowie Spezialitäten-Kaffees nennen“, führt Dieter Kater, Geschäftsführer der Kater GmbH, Trends  an. (…)

Sie möchten den gesamten Artikel lesen? VENDING MANAGEMENT liegt CATERING MANAGEMENT bei. Holen Sie sich hier Ihr Gratis-Probeabo: www.catering.de/testabo

Kommentare sind deaktiviert