fbpx

„Das Kühlfahrzeug ist die Visitenkarte des Unternehmens.“

0
Ob der Caterer seine Waren bei seinem Kunden vorfährt oder der Metzger seine Fleisch- und Wurstwaren anliefert … bei der Warenübergabe erhält der Kunde oft einen Einblick in das Innere der Anlieferfahrzeuge und somit auch einen Einblick in das liefernde Unternehmen.
Christian Wenig, Vertriebsleiter der Firma Winter Fahrzeugtechnik GmbH, ist überzeugt, dass die besten Waren in den Hinergrund treten, wenn beim Warentransport nicht strengste Vorgaben eingehalten werden. Insbesondere beim Transportieren von Fleisch und unverpackten Lebensmitteln haben Reinlichkeit, Desinfektion und eine lückenlose Kühlkette höchste Priorität.
Für die zahlreichen Auflagen und Richtlinien der Lebensmittelbranche bietet Winter hygienische, isolierte Ausbausysteme mit glatten und leicht zu reinigenden Oberflächen an. Überlappend eingebaute und abgedichtete Segmente sowie eine einteilige Bodenwanne gewährleisten einen dichten Frachtraum, der leicht zu reinigen ist. Auch die glatte, porenfreie Oberfläche der GFK-Formteile unterstützt die Aufrechterhaltung der erforderlichen Hygiene. Ein heller ansprechender Farbton des Ausbaus unterstützt die Wirkung von Sauberkeit und Hygiene.
Der Laderaum kann ganz nach Kundenwunsch individuell konfiguriert werden.
Möglich sind beispielsweise verschieb-/herausnehmbare oder fest montierte Iso-Trennwände oder der Einbau von Mehrkammersystemen. Darüber hinaus erstellt Winter vielfältige Sonderausbauten und stattet die Fahrzeuge mit spezifischem Zubehör aus. Wie zum Beispiel höhenverstellbare Zwischenbodensysteme, Auffahrrampen, Kälteschutzvorhänge und vieles mehr.
Die innovativen Ausbausysteme von Winter Fahrzeugtechnik GmbH werden alle nach den Qualitätsmaßstäben der DIN EN ISO 9001 hergestellt und entsprechen den Anforderungen des ATP, der DIN 1815, der HACCP, der VO (EG) Nr. 852/2004 (Lebensmittelhygiene) sowie der Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV).

www.winter-kuehlfahrzeuge.de

Kommentare sind deaktiviert