fbpx

Weihnachtsgeld für neun von zehn

0

Das Statistische Bundesamtes ermittelte, dass knapp 87 Prozent der Tarifbeschäftigten Weihnachtsgeld erhalten. Im Schnitt erhalten sie 2.632 Euro brutto. Doch Anzahl und Höhe variieren stark: Die Energieversorgung liegt bei 4.923 Euro. Das wird an 99,9 Prozent der Beschäftigten ausgezahlt. Im Bereich Erziehung und Unterricht sind es mit 2.978 Euro und 82,6 Prozent der Beschäftigten deutlich weniger. Am geringsten ist der Betrag mit 1.034 Euro im Gastgewerbe. Allerdings erhalten 92,7 Prozent der Tarifbeschäftigten Weihnachtsgeld.

Insgesamt werden heute in Westdeutschland noch 56 Prozent der Beschäftigten nach Tarif bezahlt, im Osten des Landes sind es 45 Prozent. Der Anteil der Betriebe mit Tarifbindung sank von 48 Prozent im Jahr 2000 auf 29 Prozent im Jahr 2018.

https://de.statista.com

Kommentare sind deaktiviert