„veggie & frei von“ setzt auf Start-ups und plastikfrei

0

Das Stuttgarter Messeduo ‘veggie & frei von’ zeigt vom 23. bis 25. November Neuheiten aus der vegetarischen und veganen Welt. ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland e.V.) ist ideeller Träger der Messe.

Unter dem Motto „Gesundheitsbewusste Genießer willkommen!“ gibt die Stuttgarter Messe ‘veggie & frei von’ Einblicke in die Vielfalt der vegetarisch-veganen Ernährung. Vom 23. bis 25. November können Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Kochshows, Vorträgen, Ernährungsberatungen und Verkostungen entdecken. Alle sind eingeladen, sich in der „Smoothie-Werkstatt“ und beim „Mitmach-Kochen“ auszuprobieren. “Die ‘veggie & frei von’ ist eine tolle Möglichkeit, neue Food-Trends kennenzulernen, innovative Produkte zu testen und mit Händlern und Experten direkt in Kontakt zu kommen“, sagt Sebastian Joy, ProVeg-Geschäftsführung. „Wir freuen uns auf die diesjährigen regionalen und überregionalen Aussteller.”

Kochen aus dem eigenen Gemüsegarten
Vorträge, Workshops und Gesprächsrunden sorgen das ganze Wochenende für ein informatives Rahmenprogramm. Fernsehköchin und Autorin Stina Spiegelberg backt mit Kindern am Freitag vegane Weihnachtskekse. Am Samstag setzt sie ganz auf Regionalität und lässt nur heimische Zutaten in ihrer „vegionalen Küche“ zum Einsatz kommen.

Außerdem gibt der vegane Spitzenkoch Sebastian Copien Einblicke in die pflanzliche Küche aus dem eigenen Gemüsegarten. Dr. Christine Volm ernährt sich seit zwölf Jahren fast ausschließlich von Rohkost und Wildpflanzen. Was sie dabei gelernt hat, erläutert die Autorin und Gartenbauwissenschaftlerin in einer Kombination aus Kochshow und Vortrag.

Welche Rolle Ernährung im Profisport spielt, berichtet die amtierende Boxweltmeisterin Nicole Wesner. Die Profiboxerin und Yogalehrerin entwickelte ihr eigenes Ernährungsprogramm und wird davon in ihrem Vortrag „Entdeckungsreise Ernährung“ erzählen. Auch der Stuttgarter Fitnesscoach und YouTube-Star Karl Ess teilt am Samstag seine Ernährungstipps und erklärt, welche großen Vorteile eine pflanzliche Ernährung beim Kraftsport und Muskelaufbau bietet.

Fokus auf Start-ups und plastikfrei
Besondere Neuheiten präsentieren die rund 40 Start-ups, die auf der Messe vertreten sind. Beim B2B Speed-Dating können Gründer erste Kontakte mit Vertretern des Einzelhandels knüpfen. Das Thema plastikfrei rückt dieses Jahr zum ersten Mal in den Fokus der Messe: Die Besucherinnen und Besucher können sich bei einem virtuellen Messerundgang über Zero Waste oder Upcycling-Produkte informieren.

Um den gesellschaftlich wichtigen Themen der Messe eine noch größere Bedeutung zu verschaffen, findet dieses Jahr erstmalig eine politische Eröffnungsveranstaltung mit den beiden ideellen Trägern ProVeg und der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft statt.

Was: ‘veggie & frei von’
Wann: 23. – 25. November 2018
Wo: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart
Veranstalter: Landesmesse Stuttgart GmbH
Ideeller Träger der Messe: ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland e.V.)
Tickets: www.messe-stuttgart.de/veggie/besucher/service/eintrittskarten-oeffnungszeiten/
Weitere Informationen: www.messe-stuttgart.de/veggie
Blog zur Messe: http://blog.veggie-freivon.de/

 

Kommentare sind deaktiviert