Unhygienische Toilette im Restaurant – unhygienische Küche?

0

Viele Restaurantbesucher achten auf den Zustand der Toiletten. Sind sie hygienisch sauber, so gehen 59 Prozent automatisch davon aus, dass dies auch für die Küche zutrifft. Allerdings empfinden über die Hälfte der Deutschen Restauranttoiletten oft als unhygienisch. Ganze 66 Prozent nutzen die Toilette nur, wenn es absolut nötig ist. Allein die Franzosen übertreffen die Deutschen darin, den Gang zur Toilette im Restaurant zu vermeiden. Das zeigt eine Untersuchung, die Tork, eine globale Marke von SCA, in Auftrag gegeben hat und in deren Rahmen 281 Deutsche und insgesamt fast 2.500 Europäer befragt wurden.

In Deutschland erleben 51 Prozent die Restauranttoiletten oft als unhygienisch. In Großbritannien sind es nur 22 Prozent der Befragten, und  Finnland verzeichnet mit 64 Prozent den schlechtesten Wert. Die Ergebnisse in allen Ländern zeigen, dass eine regelmäßige Reinigung der wichtigste Wunsch ist, damit die Gäste die Restauranttoiletten besuchen. Auf dem zweiten und dritten Platz des Rankings der Deutschen steht das Bedürfnis nach Papierhandtüchern und Flüssigseife, danach folgen der Wunsch nach leeren Papierkörben und einem angenehmen Geruch im Waschraum.

Regelmäßige Reinigung ist wichtig

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen deutlich, dass Ruf und Image eines Restaurants davon abhängen,  wie die Gäste die hygienischen Verhältnisse empfinden. Das gilt für die Reinigung der Toiletten ebenso wie für die Zubereitung der Speisen. „Die regelmäßige Reinigung der Restauranttoiletten ist für einen angenehmen Aufenthalt wichtig – besonders sorgfältig müssen Türgriffe, Spültasten, Lichtschalter und Wasserhähne gereinigt werden. Die Abfallbehälter sollte man regelmäßig leeren, da sich Keime gerne dort aufhalten, wo es schmutzig ist“, erklärt Marc Münch, Product and Market Manager bei SCA.

Neben hygienischen Waschräumen ist auch die persönliche Händehygiene sehr wichtig, um die Ansteckungsgefahr zu verringern. Laut der Tork Umfrage wäscht man sich in Schweden nach einem Toilettenbesuch am häufigsten die Hände. Deutschland kommt auf den vierten Platz, 92 Prozent der Befragten geben an, sich immer die Hände zu waschen, und 5 Prozent tun dies meist. „Wenn wir Krankheitserreger an den Händen haben, gelangen sie leicht in unseren Körper, weil wir unbewusst regelmäßig Lippen, Nase oder Augen berühren. Keime gelangen so an die Schleimhäute und können sich im Körper ausbreiten. Daher ist es besonders wichtig, sich die Hände nach einem Toilettenbesuch zu waschen – gerade im Restaurant, da man nach dem Toilettenbesuch meist direkt wieder an den Tisch zurückgeht und Nahrungsmittel zu sich nimmt. Man sollte die Hände mit Wasser und Seife waschen und gründlich mit einem Einmalpapierhandtuch abtrocknen. Das gründliche Trocknen mit einem Einmalpapierhandtuch ist dabei genauso wichtig wie das Händewaschen selbst, denn feuchte Hände übertragen bis zu 1.000 Mal mehr Keime als trockene Hände“, erklärt Marc Münch.

Angst vor Infektion

54 Prozent der befragten Deutschen haben Angst davor, mit unterschiedlichen Krankheiten infiziert zu werden, wenn sie die Toilette in einem Restaurant besuchen. In Schweden sind es nur 19 Prozent, allerdings 72 Prozent in Polen. „Die Sorge ist jedoch unbegründet. Man muss keine Angst haben, sich beispielsweise mit einem Grippevirus anzustecken, wenn Oberflächen in der Toilette berührt werden, unter der Voraussetzung, dass man sich gründlich die Hände wäscht und abtrocknet“, sagt Marc Münch von SCA.

Die Umfrage erfolgte in sieben europäischen Ländern durch das Marktforschungsunternehmen Easyresearch/Questback. Dabei wurden 281 Deutsche und insgesamt circa 2.500 Personen in Finnland, Belgien, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Polen und Schweden befragt. Der Anteil der befragten Männer und Frauen ist gleich, das Alter der Befragten liegt zwischen 20 und 64 Jahren.

Mehr zum Thema lesen Sie in der kommenden Ausgabe von Catering Management – testen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich!

Rangliste

So viele Befragte gehen davon aus, dass ein Restaurant eine hygienisch einwandfreie Küche hat, wenn die Toiletten sauber sind:


Frankreich   62 Prozent
Großbritannien 59 Prozent
Deutschland  59 Prozent
Belgien  55 Prozent
Finnland  53 Prozent
Polen   52,5 Prozent
Schweden  48 Prozent

So viele Befragte erleben Toiletten in Restaurants oft als unhygienisch:

Finnland  64 Prozent
Deutschland  51 Prozent

 

Kommentare sind deaktiviert