Spargel braucht die meiste Ackerfläche

0
Infografik zur Anbaufläche in Deutschland

Quelle: Statista

Spargel braucht Platz. Im Gemüseanbau in Deutschland nimmt er die meiste Ackerfläche unter freiem Himmel in Anspruch.

Insgesamt wuchs Spargel 2015 auf einer Fläche von knapp 20.600 Hektar. Allerdings spielt der Asparagus, was den Ernteertrag angeht, mit etwa 114.000 Tonnen in einer Liga mit dem Blumenkohl, der aber nur auf einer Fläche von 3.600 Hektar angebaut wurde.
Wie die Statista-Infografik zeigt, sind Möhren und Karotten sowie die Speisezwiebeln, was die Anbaufläche angeht, ganz vorne mit dabei. Im Gegensatz zum Spargel können sie aber mit 525.000 Tonnen (Möhren und Karotten) und 500.000 Tonnen (Speisezwiebeln) auch einen ordentlichen Ernteertrag vorweisen.

 

Kommentare sind deaktiviert