Sander Gruppe eröffnet erstes Hotel

0

Am 1. September eröffnet die Sander Gruppe ihr erstes Hotel im Herzen von Koblenz. Die Außenarbeiten sind abgeschlossen, das Pre-Opening Team ist bereits eingezogen.

Im sander Hotel laufen die letzten Arbeiten auf Hochtouren und das Team um Hoteldirektor Rainer Schäfer kümmert sich nun um die Feinarbeiten – von der Ausstattung der Zimmer bis zum Auspacken des Geschirrs für die Gastronomie. „Wir werden pünktlich am 1. September unsere ersten Gäste in der Casinostraße begrüßen“, bestätigt Rainer Schäfer. „Vor allem die vielfältige positive Resonanz hier in Koblenz freut uns sehr und bestätigt uns in unserer Arbeit.“ Für das Hotel-Team heißt die Devise für die nächsten Tage bis zur Eröffnung: „der Tag hat 24 Stunden!“. „Alles konzentriert sich darauf, zum Eröffnungstag ein perfektes Hotelprodukt vorzustellen“, so Schäfer.

Im Zentrum der Koblenzer Innenstadt entsteht in der Nähe des Kurfürstlichen Schlosses ein neues Hotel mit einem innovativen Konzept. Das sander Hotel wird regionale Designelemente und gehobenen Komfort mit attraktiven Budgetpreisen verbinden. Geschäftsreisende, Touristen und auch Gäste aus der Region werden zukünftig im Herzen der historischen Stadt einen Ort der Ruhe und Gastfreundschaft sowie eine exklusive Ausstattung mit wertigen Materialien vorfinden.

Seit über vier Jahrzehnten betreut das Familienunternehmen Sander über 5.000 Kunden aus allen Food-Service-Bereichen. Die vielfältigen Produkt- und Dienstleistungserfahrungen – vor allem aus der gehobenen Hotelgastronomie – werden im eigenen Hotelkonzept gelebt: Die hochwertigen Speisen für das Frühstücksbuffet und die Bar kommen überwiegend aus der eigenen Frische-Manufaktur in Wiebelsheim und spiegeln den regionalen Aspekt wider. Auch damit hebt sich das sander Hotel von bereits bestehenden Hotelkonzepten ab.

 

Kommentare sind deaktiviert